BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Tabubruch": Brandls Handy-Überwachungsvorschlag schlägt Wellen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Einhaltung der 15-Kilometer-Regel mit den Bewegungsprofilen aus Handydaten überwachen - das hatte der Präsident des Bayerischen Gemeindetags, Brandl, im BR vorgeschlagen. Jetzt erntet er einen Sturm der Entrüstung.

Waldkraiburger Attentäter wohl Narzisst ohne Verbindung zum IS
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Geständnis des mutmaßlichen Attentäters von Waldkraiburg werten Ermittler auch Handydaten des 25-Jährigen aus. Er bezeichnet sich selbst als IS-Kämpfer, was die Ermittler bezweifeln. In der Stadt sind die Menschen nur zum Teil erleichtert.

Schlägerei in Nürnberg: Polizei wertet Handys aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

40 Jugendliche haben sich gestern Abend offenbar gezielt zu einer Schlägerei verabredet. Nach Angaben der Polizeidirektion Mittelfranken, wertet die Polizei derzeit ihre Handydaten und Chats aus.

Mit Bluetooth und Datenschutz gegen die Pandemie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Nutzung von Handydaten zur Eindämmung der Pandemie ist umstritten. Ein europäisches Team von Wissenschaftlern und IT-Experten hat nun eine Technologie entwickelt, die den Datenschutz wahren soll.

Bundesdatenschutzbeauftragter: Tracking-App muss freiwillig sein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Ulrich Kelber spricht im Interview mit der Bayern 2-radioWelt vom "Verschlafen" der Digitalisierung in Teilen des Gesundheitssystems.

Corona-Pandemie: Gefahr für den Rechtsstaat?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Krise ist die Exekutive gefragt. Die handelt - unter anderem indem sie persönliche Freiheiten beschränkt. Doch wie lassen sich die Maßnahmen mit dem Grundgesetz vereinbaren? Ein Gespräch mit dem Rechtswissenschaftler Prof. Joachim Wieland.

Handy-Daten sollen beim Kampf gegen Corona helfen

    Das Robert-Koch-Institut will im Kampf gegen das Coronavirus auch auf Handydaten setzen. Datenschützer sehen dabei keine Probleme – wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

    Mit Big Data und Handy-Tracking gegen Corona?

      Die Telekom überlässt dem Robert Koch-Institut Handydaten, um die Corona-Pandemie einzudämmen. Auch andere Länder setzten im Kampf gegen Corona auf Tracking. Aber wie sieht es mit dem Datenschutz aus?

      Pkw-Maut: Auch Scheuers Handydaten gelöscht

        Ein Untersuchungsausschuss durchleuchtet derzeit die Auftragsvergabe bei der geplatzen Pkw-Maut. Weiterhelfen könnten Handydaten von Verkehrsminister Scheuer. Doch die gibt es nicht mehr. Oppositionspolitiker sind empört.

        Sicherheitsbehörden orten Verdächtige offenbar öfter via Handy

          Die Sicherheitsbehörden nutzen nach einem Medienbericht vermehrt Handydaten, um Verdächtige heimlich zu lokalisieren. Der Verfassungsschutz habe im zweiten Halbjahr 2017 in solchen Fällen rund 180.000 sogenannte stille SMS an Mobiltelefone versandt.