BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Handwerkskammer: 17 Millionen Euro für Berufszentrum in Hof

    In Hof werden Auszubildende aus ganz Oberfranken geschult. In die Modernisierung des dafür nötigen Bildungszentrums investiert die Handwerkskammer rund 17 Millionen Euro. Unterdessen kritisieren Innungen in Coburg das Gesamtkonzept der HWK.

    Wieder weniger Azubis in Ostbayerns Handwerk

      Die Zahl der Jugendlichen, die in Ostbayern eine Ausbildung im Handwerk machen, geht weiter zurück. Vor allem in der Oberpfalz werden deutlich weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen. Dagegen bleibt die Situation in Niederbayern nahezu konstant.

      Klimaschutz in unterfränkischen Handwerksbetrieben
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Handwerkskammer für Unterfranken hat heute die Ergebnisse einer Umfrage unter unterfränkischen Handwerksbetrieben vorgestellt: Knapp 600 Betriebe erzeugen ihren Strom durch erneuerbare Energien selbst.

      Handwerkskammer für Oberfranken will Nachwuchs halten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer wieder wandern junge Mitarbeiter nach Abschluss ihrer Ausbildung aus Oberfranken ab. Die Handwerkskammer will nun ergründen, woran das liegt und welche Rezepte es dagegen gibt.

      Wieder Erfolgsjahr für Ostbayerns Handwerk - aber Skepsis wächst
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Handwerk in Ostbayern kann einmal mehr auf ein sehr gutes Geschäftsjahr zurückblicken. Das meldet die Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz. Die Auftragsbücher sind demnach meist voll. Doch in den Betrieben wächst die Skepsis für die Zukunft.

      Angeschlagene Steuerberatungsgesellschaft GTO wird fortgeführt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Gewerbe-Treuhand Oberfranken Steuerberatungsgesellschaft (GTO), die wegen Untreue-Vorwürfe in die Schlagzeilen geraten ist, wird vorerst weitergeführt. Das beschloss die Handwerkskammer Oberfranken, die Hauptanteilseigner der GTO ist.

      Ex-Mitarbeiter von HWK-Tochter soll Millionen veruntreut haben

        Der ehemalige kaufmännische Leiter der Steuerberatungsgesellschaft Gewerbe-Treuhand Oberfranken soll 2,1 Millionen Euro veruntreut haben. Die GTO ist eine Tochterfirma der Handwerkskammer für Oberfranken.

        Kein Personal zu finden: Metzgereien-Sterben in Niederbayern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Bayern gibt es immer weniger kleine, private Lebensmittelbetriebe. Eine Metzgerei nach der anderen macht zu. Aber nicht weil die Kunden ausbleiben und keine Wurst und kein Fleisch verkauft wird, sondern weil es am Personal fehlt.

        Stimmung im mittelfränkischen Handwerk weiter positiv

          Das mittelfränkische Handwerk bewertet seine Geschäftsaussichten weiterhin positiv. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt.

          Unterfränkisches Handwerk mit aktueller Konjunktur zufrieden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          "Leichte Abschwächung, aber immer noch hohes Nieveau" – so kann man den aktuellen Konjunkturbericht der Handwerkskammer für Unterfranken interpretieren. Demzufolge sind gut 90 Prozent der Handwerks-Betriebe im 3. Quartal mit der Konjunktur zufrieden.