BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ausbildung wegen Corona in Gefahr: Diese Branchen trifft es
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Corona-Krise bringt nicht nur Entlassungen und Kurzarbeit mit sich. Auch viele Schulabgänger könnten dieses Jahr leer ausgehen, denn Corona beeinflusst den Ausbildungsmarkt in Bayern massiv. Diese Branchen trifft es besonders.

Ausbildungsstart in Oberbayern: Deutlich weniger Azubis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit dem September startet das Ausbildungsjahr. Doch sowohl im Handwerk als auch in Industrie und Handel fangen in diesem Jahr deutlich weniger Azubis an als sonst. Schuld ist wohl vor allem Corona.

Vor Ausbildungsstart: Knapp 1500 Stellen in Ostbayern unbesetzt

    Am Dienstag startet für viele Azubis das Ausbildungsjahr 2020. In Niederbayern und der Oberpfalz sind unter anderem auch wegen Corona, weniger Auszubildende als vergangenes Jahr gemeldet. Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz zieht Bilanz.

    Mit 42 Jahren: Auszubildender in Oberfranken beginnt eine Lehre

      Wenn am 1. September das neue Ausbildungsjahr beginnt, startet auch für Josef Wirtz ein neuer Lebensabschnitt: Der 42-Jährige ist einer der ältesten Azubis im oberfränkischen Handwerk. Nun lernt er einen Beruf, den er schon seit Jahren ausübt.

      Geschäftsführer Thomas Koller verlässt HWK Oberfranken

        Die Handwerkskammer Oberfranken und sein Hauptgeschäftsführer Thomas Koller gehen zukünftig getrennte Wege. Der 58-Jährige verlässt nach 32 Jahren seinen Arbeitgeber, teilte die Kammer mit. Hintergründe für die Trennung werden nicht genannt.

        Handwerkskammer Oberfranken zeigt unrechtmäßige Zahlungen an

          Die Handwerkskammer Oberfranken hat bei der Staatsanwaltschaft Hof Anzeige gegen die Gewerbetreuhand Oberfranken Steuerberatungsgesellschaft erstattet. Der Vorwurf: die Gewerbetreuhand soll bei Zahlungen geschlampt haben.

          Alt und umworben: Warum Firmen gut ausgebildete Rentner suchen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Auf dem Arbeitsmarkt setzt ein Umdenken ein: Ende der 1980er-Jahre wurden Führungskräfte schon mit 57 in Frührente geschickt. Jetzt holen die Unternehmen immer öfter erfahrene Mitarbeiter aus dem Ruhestand zurück - immer mehr Rentner arbeiten weiter.

          Bayerns Handwerk gezeichnet von Corona
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das bayerische Handwerk ist nach wie vor stark von der Corona Krise betroffen mit deutlich weniger Aufträgen und Umsatzrückgängen von durchschnittlich rund zehn Prozent. Allerdings gab es je nach Branche große Unterschiede im zweiten Quartal.

          Last-Minute-Ausbildungsbörse der Handwerkskammer Unterfranken

            Beratung auch via Hotline oder auch im Chat: Die Handwerkskammer für Unterfranken bietet eine Last-Minute-Ausbildungsbörse an und will so Jugendliche über eine Ausbildung im Handwerk informieren. Es ist nämlich noch nicht zur spät für eine Bewerbung.

            Corona: Handwerkspräsident warnt vor Lehrstellenknick
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Wegen der Corona-Pandemie will ein Viertel aller Handwerkbetriebe weniger Lehrlinge ausbilden. Das ist der falsche Weg, warnt der Handwerkspräsident für Niederbayern und die Oberpfalz.