BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Spatenstich an Uni Würzburg für neuen Forschungsbau

    Geisteswissenschaftler und Informatiker wollen in Würzburg zusammenarbeiten. Gemeinsam tüfteln sie in einem neuen Bau daran, wie tausende Jahre alte Keilschriften oder mittelalterliche Werke digitalisiert und auch für Nicht-Fachleute lesbar werden.

    Schwarz-Grün in Augsburg rückt näher

      Eine CSU-geführte Stadtregierung "mit grüner Handschrift" hat die neue Augsburger Oberbürgermeisterin nach der Stichwahl angekündigt. Jetzt hat der CSU-Vorstand den Weg dafür freigemacht. Damit steht im Rathaus ein großes Stühlerücken bevor.

      Wahl kurios: Handschriftliche Kandidaten und knappe Ausgänge
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kurioses Ergebnis bei der Landratswahl im Landkreis Unterallgäu: Alex Eder von den Freien Wählern fehlen 14 Stimmen für den Wahlsieg. In Hohenaltheim muss die einzige Kandidatin um das Bürgermeisteramt überraschend in die Stichwahl.

      Morddrohung gegen Deggendorfer Politiker

        Der langjährige Stadtrat Manfred Eiberweiser (CSU) hat Anfang März einen Drohbrief erhalten. Auf dem Zeitungsausschnitt einer Wahlanzeige mit seinem Konterfei stand handschriftlich: "Du bist ja schon tot!" - auch Stadtratskollegen sind betroffen.

        Nachrichten im vor-elektronischen Zeitalter
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Landshuter Staatsarchiv zeigt mit der Sonderausstellung "Handgeschrieben?!" handschriftliche Notizen aus dem Zeitalter VOR Computer, Handy und Co. Die Korrespondenzen reichen von privaten Briefen bis hin zu öffentlicher Kommunikation.

        Handlettering: Ein Trend erobert Bayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Kunstvoll geschwungene oder akkurate Buchstaben, verziert mit Bändern oder grafischen Elementen: das ist Handlettering. Die Kunst, mit Schrift zu gestalten. Immer mehr verfallen diesem Trend. Die fränkischen Stiftehersteller stellen sich darauf ein.

        Tag der Handschrift: Schreiben vs. Tippen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Tippen, chatten, posten: Von der Kulturtechnik des Handschreibens scheint im Zeitalter von Tablet und Textnachrichten nicht mehr viel übrig zu sein. Dabei ist die Frage "Schreiben oder Tippen?" vielleicht gar nicht die entscheidende.

        Per handschriftlicher Wahl: Neuer Bürgermeister für Stetten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Gemeinde Stetten im Unterallgäu hat einen neuen Bürgermeister. Die Mehrheit der rund 1.100 Wähler entschied sich für den bislang kommissarischen Amtsinhaber Uwe Gelhardt, obwohl sein Name gar nicht auf dem Wahlzettel zu finden war.

        Zahnstein belegt: Frauen verzierten im Mittelalter Handschriften
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Buchkunst war Männersache - zumindest im Mittelalter. Buchmanuskripte wurden in Klöstern von Mönchen vervielfältigt und reich verziert. Doch Untersuchungen an einem Nonnengebiss aus dieser Zeit lassen nun Zweifel an dieser Auffassung aufkommen.