Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Maden in der Umlaufbahn: "Die Nase" überzeugt in Hamburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein braver Beamter verliert eines Tages seine Nase, die sich daraufhin im höheren Dienst selbständig macht: Dmitri Schostakowitsch schrieb mit 21 seine erste Oper nach einer Satire von Gogol. Das war in Hamburg als tagesaktuelle Groteske zu sehen.

Intellektuellen-Revue: "Benjamin" an der Hamburger Oper

    Nach "Celan" und "Hölderlin" hat der Dirigent, Intendant und Komponist Peter Ruzicka nun seine dritte Oper vorgelegt, ein Werk über den deutschen Philosophen und Kulturwissenschaftler Walter Benjamin. Von Dieter-David Scholz

    Schwarze Messe für eine Lichtgestalt: "Parsifal" in Hamburg
    • Artikel mit Bildergalerie

    Für Unerfahrene ist es die Wagner-Oper mit dem höchsten Einschlaf-Potential: "Parsifal" ist meditativ und lang. In Hamburg machte Achim Freyer daraus einen phänomenalen Spuk zwischen Walpurgisnacht und Geisterbahn. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Von Märchen wird man nicht schwanger: "Frau ohne Schatten"
    • Artikel mit Bildergalerie

    Es ist die wohl exaltierteste Oper von Richard Strauss: In der "Frau ohne Schatten" (1919) geht es um einen Gebärstreik, Erotikträume und Männerfantasien. In Hamburg versuchte Andreas Kriegenberg eine Interpretation. Nachtkritik von Peter Jungblut.

    Opernsänger erlag schwerer Krankheit

      Der in Buir bei Köln geborene Bass wurde 78 Jahre alt. Er erlag gestern einer langen schweren Krankheit, teilte die Bayerische Staatsoper in München heute mit. Moll war nicht nur Bayerischer, sondern auch Hamburger und Wiener Kammersänger.

      Topthema: Steinmeier will Mutmacher sein
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Flughafen Hamburg zeitweise lahmgelegt wegen Austritts von Reizgas + Heiß begehrte Rohstoffe Sand und Kies + Kirchen: Mit Elektronik gegen Diebe + „Semiramide“ von Rossini feiert Premiere an der Bayerischen Staatsoper in München

      Topthema: Neuer Bundespräsident Steinmeier will Mut machen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Interview mit Wahlmann Christian Springer + Flughafen Hamburg zeitweise lahmgelegt + Heiß begehrte Rohstoffe Sand und Kies + Biathlon-WM: Dahlmeier holt zweites Gold + „Semiramide“ von Rossini an der Bayerischen Staatsoper in München

      Im Bett mit der Schuld: "Herzog Blaubarts Burg" im Hotel
      • Artikel mit Bildergalerie

      Herzog Blaubart hat viele Frauen auf dem Gewissen, aber die unerschrockene Judith will ihn von seinem Fluch erlösen: In Hamburg wurde aus dem Schauer-Stück ein ergreifendes Seelendrama um Schuld und Sühne. Nachtkritik von Peter Jungblut.

      Bettgeschichte: Mozarts "Figaro" zwischen Noten und Matratze
      • Artikel mit Bildergalerie

      Zum Auftakt schwimmen tatsächlich Spermien durch Mozarts Partitur: Mit einem so frechen wie witzigen Animationsfilm startete Regisseur Stefan Herheim in Hamburg seine Interpretation der "Hochzeit des Figaro". Nachtkritik von Peter Jungblut.

      "Die Trojaner": Wie Flüchtlinge Rom und Karthago begründeten
      • Artikel mit Bildergalerie

      Hector Berlioz´ Oper "Die Trojaner" wird kaum jemals aufgeführt, denn der personelle und technische Aufwand ist enorm. In Hamburg eröffnete der neue Intendant Georges Delnon damit seine Ära. Regisseur Michael Thalheimer setzte auf Schlichtheit.