Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Antisemitismus-Beauftragter ruft am Samstag zum Kippa-Tragen auf

    Der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, ruft zum Tragen der Kippa auf: Beim Berliner Al-Quds-Marsch, einer antisemitischen Demonstration, werden am Samstag Hamas- und Hisbollah-Sympathisanten und Neonazis mitmarschieren.

    ESC 2019: Tel Aviv zwischen Feier- und Krisenstimmung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Eurovision Song Contest findet dieses Jahr in Israel statt. Für das kleine Land geht es um viel Prestige. Doch einiges bedroht die Harmonie: Proteste, dass am Schabbatt gearbeitet wird, Boykottaufrufe und die jüngste Eskalation am Gazastreifen.

    Eskalation am Gaza-Streifen dauert an
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der Nacht setzten bewaffnete palästinensische Gruppen den Beschuss fort. In der südisraelischen Stadt Ashkelon starb ein 60 Jahre alter Mann, als eine Rakete sein Haus traf. Auch auf palästinensischer Seite gab es Tote.

    Razzien: Geld für Hamas statt für Hilfe?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit angeblichen Spendensammlungen soll ein islamistisches Netzwerk die terroristische Hamas unterstützt haben. Die Polizei hat nun in neun Bundesländern Objekte zweier Vereine durchsucht.

    Razzien gegen Islamisten-Netzwerk - auch in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Polizei hat Einrichtungen eines bundesweiten islamistischen Netzwerks in neun Bundesländern durchsucht, 19 davon in Oberbayern, Schwaben und Mittelfranken.

    Islamisten-Netzwerk: Razzia bei mutmaßlichen Hamas-Unterstützern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit Razzien in mehreren Bundesländern, auch in Bayern, geht die Polizei gegen mutmaßliche Unterstützer der palästinensischen Terrororganisation Hamas vor. Seit dem Morgen werden etwa 90 Objekte durchsucht, so das Bundesinnenministerium.

    Ein Jahr Palästinenser-Proteste am Grenzzaun zu Israel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit einem Jahr protestieren Palästinenser am Grenzzaun zu Israel im Gazastreifen - teilweise auch gewaltsam. Hunderte Menschen sind dabei bereits ums Leben gekommen, tausende wurden verletzt. Ein Ende ist wohl nicht in Sicht.

    UN-Sicherheitsrat: Heusgen löst unerwartete Debatte aus

      In der Nahost-Debatte des Sicherheitsrates zeigt sich zunächst wieder einmal die ritualisierte Ohnmacht des Gremiums. Doch dann ergreift UN-Botschafter Heusgen das Wort - und entfacht eine Diskussion.

      Nahost-Konflikt: Gewalt am Gazastreifen dauert an
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Israel flammen neue Auseinandersetzungen mit der Hamas auf. Nach einem Raketenangriff reagierte Israel mit Luftangriffen, es folgte neuer Beschuss aus dem Gazastreifen. Auch heute ist keine Entspannung in Sicht.

      Israelisches Militär beschießt Hamas nach Raketenangriff
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das israelische Militär hat nach einem Raketenangriff Hamas-Ziele im Gazastreifen beschossen. Zuvor hatte eine Rakete ein Haus im Zentrum von Israel getroffen. Dabei wurden sieben Personen verletzt.