BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kürbis statt Rübe: Wie Halloween die Rübengeister verdrängt hat
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es werden in Bayern kaum noch Futterrüben angebaut, dafür umso mehr Kürbisse. Die Folge: Statt der alten Tradition der Rübengeister gibt es immer mehr Halloween-Kürbisse. Doch warum schnitzen wir überhaupt Geister aus?

Halloween in Corona-Zeiten: Was ist möglich, was nicht?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 31. Oktober ist Halloween: Normalerweise ziehen Kinder von Haus zu Haus, Jugendliche und Erwachsene feiern in schaurigen Kostümen. Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml rät dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie von Beidem ab.

Zum Gruseln: Würzburger Firma fertigt passgenaue Halloween-Zähne
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor allem bei Halloween-Fans sind sie beliebt: Vampirzähne aus Kunststoff, die man zum Verkleiden in den Mund einsetzt. Eine Firma aus Würzburg hat sich auf solche Zähne spezialisiert. Täuschend echt sehen sie aus – doch sie sind nicht gerade billig.

Halloween und Martinsumzüge: Was im Raum Würzburg erlaubt ist

    Halloween, Allerheiligen und Martinsumzüge stehen vor der Tür. Doch was ist in Corona-Zeiten erlaubt und was nicht? Das Landratsamt Würzburg hat nun über die gültigen Regelungen informiert.

    Oberpfälzer Amerikaner: Halloween mit Corona-Einschränkung

      Weder Süßes noch Saures für die in der Oberpfalz stationierten US-Soldaten und ihre Familien: Wegen der Corona-Pandemie fallen viele der traditionellen Halloween-Bräuche heuer aus.

      XXL-Kürbis aus Franken

        300 Kilogramm – der "Atlantic Giant" des Gartenbauvereins Poxdorf ist sprichwörtlich ein Gigant. Bestimmt war der Riesenkürbis eigentlich für den Erntedankfestumzug in Muggendorf. Nun hat er einen neuen Verwendungszweck gefunden.

        Urteil in Passau: Iraner bekommt lebenslang wegen Mordes
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Prozess um eine tödliche Messerattacke in Passau ist das Urteil gefallen: Der angeklagte 26 Jahre alte Iraner muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Passau verurteilte ihn wegen vorsätzlichen Mordes.

        Urteil im Passauer Mordprozess erwartet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Warum musste im vergangenen Herbst ein Iraner in der Passauer Innenstadt sterben? Das hat das Landgericht Passau in den vergangenen Wochen versucht zu klären. Heute soll im Prozess gegen eine 26-jährigen Iraner das Urteil fallen.

        Bluttat an Halloween: Mordprozess beginnt in Passau
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein 33-Jähriger war an Halloween 2019 in der Passauer Innenstadt mit einer schweren Stichverletzung gefunden worden. Er verblutete auf der Straße. Nun beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen 26-jährigen Täter.