Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Toter Bub aus Dillingen: Kritik an Behörden reißt nicht ab

    Im Fall des toten Buben aus Dillingen ebbt die Kritik an den Behörden nicht ab. Nach einem Umzug der Familie von Halle nach Dillingen hatten die beiden Jugendämter nicht miteinander kommuniziert. Die Bundestagsabgeordnete Deligöz übt scharfe Kritik.

    Toter Dillinger Junge: Jugendamt weist Vorwürfe zurück
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ämter kommunizieren nicht miteinander, wichtige Informationen gehen unter. Am Ende stirbt ein dreijähriger Bub. Jetzt hat das Jugendamt Halle jede Verantwortung für den Fall von sich gewiesen. Das Landratsamt Dillingen räumt einen Fehler ein.

    Augsburger Christkindlesmarkt mit Engelesspiel eröffnet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit dem Engelesspiel ist der Augsburger Christkindlesmarkt eröffnet worden. Oberbürgermeister Gribl wünschte den Besuchern eine schöne und friedliche Weihnachtszeit, wählte aber auch nachdenkliche Worte und kritisierte Neid und Hass im Alltag.

    Verlorene Zitterpartie: Kissinger Wölfe melden Mannschaft ab
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil sie keine Halle mehr haben, ziehen die Kissinger Wölfe nun die Notbremse. Der Eishockeyclub meldet seine erste Mannschaft aus dem Spielbetrieb der Bayernliga ab. Zumindest für den Nachwuchs soll der Spielbetrieb jedoch weitergehen.

    So gentlemanlike würdigt Ron Wood sein Vorbild Chuck Berry
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Gitarren-Legende der "Rolling Stones" bekennt sich mit einem Tribute-Album zum großen, wenngleich nicht besonders sympathischen Vorbild Chuck Berry. Der Riesen-Stadien ist Wood inzwischen müde - und preist die "Intimität kleinerer Hallen".

    Alle Bergleute nach Verpuffung gerettet - Zwei Verletzte
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die nach einer Verpuffung in der Grube Teutschenthal in Sachsen-Anhalt zeitweise unter Tage eingeschlossenen 34 Bergleute sind befreit worden. Das teilte die Polizei Halle mit. Zwei Menschen wurden verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

    Wieder Lagerhalle im Landkreis Passau niedergebrannt

      Nach dem Lagerhallen-Brand in Tittling, bei dem ein Millionenschaden entstanden ist, hat im Landkreis Passau erneut eine Lagerhalle gebrannt. In Aicha vorm Wald haben Flammen eine Halle zerstört, in der Maschinen und Metallteile gelagert waren.

      Bundesregierung beschließt Maßnahmenpaket gegen Hass im Netz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach dem Anschlag von Halle nimmt die Bundesregierung Hass im Netz stärker ins Visier. Ein entsprechendes Paket wurde nun im Kabinett beschlossen. Auch Maßnahmen für die analoge Welt sind enthalten, etwa beim Waffenrecht.

      Augsburger Initiative will Zeichen gegen Antisemitismus setzen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Eine Aktion für Mitmenschlichkeit und gegen Judenhass - das plant der "Runde Tisch der Religionen" heute in Augsburg. Anlass für die Aktion ist der antisemitische Anschlag auf die Synagoge in Halle.

      Kabinett berät über Eckpunkteplan: Neun Punkte gegen Rechts
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Drei Wochen nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle befasst sich das Bundeskabinett mit möglichen gesetzlichen Konsequenzen. Mit einem Neun-Punkte-Plan will die Bundesregierung gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze im Internet vorgehen.