BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Identität, Herkunft? "Ich bin ein japanischer Schriftsteller"

    "Ich bin ein japanischer Schriftsteller" heißt das jetzt auf Deutsch erscheinende Buch des aus Haiti stammenden Kanadiers Dany Laferrière. Ein willkommener, weil entspannter Beitrag zur überhitzten Identitäts-Debatte, findet unsere Autorin.

    100 Sekunden Rundschau: Haitis Ministerpräsident tritt zurück
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Hamas vereinbart Feuerpause mit Israel +++ Oft scheitern Abschiebungen +++ Frankreich und Kroatien spielen um WM-Titel +++ Kocherlball in München

    Haitis Regierungschef nach Protesten zurückgetreten

      Nach gewaltsamen Ausschreitungen in Haiti ist Ministerpräsident Jack Guy Lafontant zurückgetreten. Das gab Lafontant in einer Fernsehansprache bekannt. Hintergrund der Proteste ist ein sprunghafter Anstieg der Treibstoffpreise.

      100 Sekunden Rundschau: Massenentlassungen per Dekret in Türkei
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Höhlen-Drama: Rettungsaktion für Jungen hat begonnen +++ Mehr als 60 Tote nach Unwettern in Japan +++ Krawalle in Haiti wegen Benzinpreiserhöhungen +++ Bewertung von Referendaren durch Schüler funktioniert gut

      100 Sekunden Rundschau: Gewaltsame Ausschreitungen in Haiti
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Höhlen-Drama: Rettungsaktion für Jungen hat begonnen +++ Mehr als 60 Tote nach Unwettern in Japan +++ Mehr als 18.000 Staatsbedienstete in Türkei entlassen +++ Bewertung von Referendaren durch Schüler funktioniert gut

      Haiti: Protest nach Benzinpreiserhöhung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei heftigen Protesten gegen eine geplante Erhöhung der Treibstoffpreise in Haiti sind Medienberichten zufolge mindestens sieben Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Demonstranten hatten zuvor gegen eine Erhöhung der Benzinpreise protestiert.

      Hilforganisationen im Zwielicht
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mitarbeiter von Oxfam sollen in Haiti Parties mit Prostituierten gefeiert haben. In einem vom Land, in dem sie eigentlich helfen sollten. Recherchen von Report München zeigen, dass auch andere Hilfsorganisationen im Verdacht stehen.

      Oxfam-Präsident wegen Korruptionsvorwürfen verhaftet

        Die Hilfsorganisation Oxfam kommt nicht zur Ruhe: Nach dem Skandal um Sexpartys nahmen Ermittler in Guatemala nun Oxfam-Präsident Juan Alberto Fuentes Knight weben Korruptionsverdacht fest.

        Oxfam-Vizechefin in Großbritannien tritt wegen Sexskandal zurück

          Nach Berichten über Sexpartys mit Prostituierten in Haiti und im Tschad ist die Vizechefin von Oxfam, Penny Lawrence, zurückgetreten. Sie übernehme die "volle Verantwortung" für das Mitarbeiterverhalten, auf das nicht angemessen reagiert worden sei.

          Trump bestreitet, rassistisch zu sein
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach seiner "Drecksloch"-Bewertung von Haiti, El Salvador und afrikanischen Staaten hat US-Präsident Donald Trump betont, nicht rassistisch zu sein. "Ich bin die am wenigsten rassistische Person, die Sie je interviewt haben", sagte er einem Reporter.