BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Antirassismus-Kampagne für Kommunalpolitiker: Webseite gehackt

    Unbekannte haben vor Kurzem die Webseite der Antirassismus-Kampagne "Kommunalpolitik braucht keine Rassisten" gehackt und lahmgelegt. Das teilten die Initiatoren, die Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg, mit.

    Zero Days: Das gefährliche Geschäft mit IT-Sicherheitslücken
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Schwachstellen in Computerprogrammen sind gefährlich. Nutzer sollten daher Sicherheits-Updates installieren. Doch wo Hersteller die Fehler der Software nicht erkennen, tut sich ein gigantischer Schwarzmarkt für Cyber-Kriminelle auf.

    Fünf Jahre Zentralstelle Cybercrime Bayern in Bamberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hackerangriffe, Erpressung aus dem Netz, gestohlene Passwörter und Kinderpornografie: Die Kriminalität im Netz bekämpfen Kripo und Polizei in Bayern im Cybercrime-Zentrum Bamberg. Die Zentralstelle feiert ihr fünfjähriges Bestehen.

    THW wappnet sich für Hackerangriffe und Terroranschläge
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Was wäre, wenn in einer ganzen Stadt der Strom ausfällt und die Trinkwasserversorgung zusammenbricht, weil zum Beispiel Hacker das Stromnetz lahmgelegen oder Terroristen das Wasser verseucht haben? Die Ortsverbände des THW werden darauf vorbereitet.

    Sicherheitsexperten fordern bessere Cyber-Katastrophenhilfe

      Krankenhäuser, Wasserversorgung, Kraftwerke: Kritische Infrastruktur kann gehackt werden, mit schwerwiegenden Folgen. Sicherheitsexperten fordern nun eine Art Cyberhilfswerk, nach dem Vorbild des technischen Hilfswerks.

      Hacker-Angriff auf Amazon-Chef Jeff Bezos – per Whatsapp

        Das Handy von Amazon-Chef Jeff Bezos ist gehackt worden – offenbar mit Hilfe eines einfachen WhatsApp-Videos. Wie kann das sein? Und wie schützt man sich?

        Erpressung? Hackerangriff auf Werkzeug-Hersteller Einhell
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Werkzeug Hersteller Einhell mit Sitz in Landau an der Isar (Lkr. Dingolfing-Landau) ist offenbar Opfer eines Hackerangriffs geworden. Experten gehen von einem Erpressungsversuch aus. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

        Computersicherheit: Menschen sind der größte Risikofaktor
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bei Hackerangriffen und gestohlenen Daten wird die Schuld gern bei der Technologie gesucht. Experte Linus Neumann erklärt auf dem Chaos Communication Congress in Leipzig: Unternehmen und Privatleute müssen vor allem auf den Faktor Mensch achten.

        Klinikum Fürth wurde Opfer von Trojaner "Emotet"

          Der Hackerangriff auf das Klinikum Fürth wurde mit dem Trojaner "Emotet" durchgeführt. Der Virus kam mit einer infizierten E-Mail. Mit "Emotet" werden derzeit mehrere Einrichtungen angegriffen.

          Nürnberg rüstet sich gegen weitere Hackerangriffe
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach einem Cyberangriff auf die Nürnberger Schulverwaltung warnen Experten davor, dass die Angriffswelle noch nicht vorbei ist. Die Schadsoftware "Emotet" hatte in der vergangenen Woche die Verwaltung von fünf Grund- und Mittelschulen lahmgelegt.