BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Vorsicht - LinkedIn wird zur Cyberfalle

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hacker haben kürzlich rund 500 Millionen Nutzerdaten des Karrierenetzwerks LinkedIn gestohlen und zum Verkauf angeboten. Doch die Attacken gehen offenbar weiter. Man setzt dabei – wie so oft – auf die Ahnungslosigkeit vieler User.

Die schwierige Suche nach dem Bundestags-Hacker

    Vor einem Jahr hat der Generalbundesanwalt einen Haftbefehl gegen einen russischen Hacker erwirkt. Die Bundesregierung sieht ihre Souveränität angegriffen. Eine aufwendige Recherche gibt Einblick in die internationalen Ermittlungen.

    Hackerangriff: Nach den USA weist auch Russland Diplomaten aus

      Als Reaktionen auf neue US-Sanktionen hat Russland die Ausweisung von zehn US-Diplomaten angekündigt. Der Streit zwischen Washington und Moskau um einen mutmaßlich russischen Hackerangriff auf US-Behörden und Institutionen geht in die nächste Runde.

      Nach Bekanntwerden von Beteiligungen: CDU-Mann Pfeiffer tritt ab

        Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Joachim Pfeiffer, hat seinen Rückzug aus dem Bundestag verkündet. Als Grund nannte er die unrechtmäßige Veröffentlichung privater Finanzdaten. Pfeiffer sprach von einem gezielten Hackerangriff.

        Facebook enttarnt Hackerangriff gegen Uiguren im Exil

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Facebook hat Hacker aus China enttarnt. Sie hätten versucht, im Exil lebende Uiguren auf fingierte Internetseiten zu locken, um dann im Hintergrund Spionagesoftware auf deren Handys und Computer zu installieren.

        Hackerangriff aus China: Wackersdorfer Server offenbar betroffen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hacker haben offenbar den E-Mail-Server der Verwaltungsgemeinschaft Wackersdorf-Steinberg am See lahmgelegt. Wie die Gemeinde Wackersdorf dem BR mitteilt, kann die Verwaltung deshalb zur Zeit E-Mails weder senden noch empfangen.

        Oberfrankens Polizei testet Deutschlands erstes mobiles IT-Labor

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Immer mehr Straftaten finden im Internet statt. Um dem gewachsen zu sein, erprobt die oberfränkische Polizei nun stellvertretend für die Beamten in ganz Bayern ein mobiles IT-Labor. Kostenpunkt des Hightech-Fahrzeugs: rund 300.000 Euro.

        Gravierende Sicherheitslücke bei beliebter Schul-App

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Schulen in ganz Deutschland nutzen die Lern-App Anton. BR-Datenjournalisten haben nun eine gravierende Sicherheitslücke entdeckt. Außenstehende hätten Daten auslesen oder sich als Lehrkräfte ausgeben können. Die Schwachstelle wurde bereits behoben.

        Hacker-Angriff auf Microsoft: Deutschland besonders betroffen

          Microsoft E-Mail Hack Mutmaßlich aus China stammende Hacker haben hunderttausende E-Mail-Server weltweit mit Schadsoftware infiziert. Sie können damit E-Mails mitlesen.

          Killer’s Security: Google baut das Web um

            In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Google. Der Konzern schwört Schnüffel-Cookies ab. Und er setzt eine neue Daten-Transport-Technik im Web durch, die das bekannte TCP ersetzen soll. Außerdem: Unbekannte Hacker greifen Fritzbox an.