BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Apotheken in Not: Fachpersonal dringend gesucht

  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Jahren suchen Apothekerinnen und Apotheker Fachkräfte. Vor allem wegen zusätzlicher Aufgaben in der Pandemie wächst vielen die Arbeit über den Kopf. Die Nürnberger Apothekerin Christine Hacker ist täglich mit Personalfragen beschäftigt.

1. FC Nürnberg: Klauß erwartet schwieriges Spiel in Paderborn

    Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss am Freitag in Paderborn ohne Offensivspieler Robin Hack antreten. Trainer Robert Klauß ließ nach dem 0:0 gegen Aue zum Saisonauftakt vor allem an der Abschlusschwäche arbeiten.

    Das sind die 4 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine moderne Romanze mit "Generation Beziehungsunfähig", Franka Potentes Regiedebüt "Home" oder der Dokumentarfilm über Hacker: "Alles ist eins. Außer der 0." – Das sind die wichtigsten Neustarts der Woche.

    Hackerangriff auf US-Firma Kaseya: 15 Firmen in Bayern betroffen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Von dem großen Hackerangriff auf den amerikanischen IT-Spezialisten Kaseya sind mittlerweile auch 15 bayerische Firmen betroffen. Die Täter sind unterdessen abgetaucht. Ermittler in Bamberg rechnen mit einer Rückkehr unter neuem Namen.

    Hacker legen Anhalt-Bitterfeld lahm: Sind Bayerns Ämter sicher?

      Seit mehr als einer Woche geht im sachsen-anhaltinischen Landkreis Anhalt-Bitterfeld fast nichts mehr. Cyberangreifer sind ins IT-System eingebrochen, alltägliche Aufgaben des Kreises bleiben liegen. Kann das auch in Bayern passieren?

      Bundestagswahl: Politiker bekommen IT-Nachhilfe

      • Artikel mit Video-Inhalten

      In gut zwei Monaten ist Bundestagswahl und die Sorge vor Hackerangriffen steigt. Deshalb klopfen die Behörden das deutsche Wahlsystem nach Schwachstellen ab und bieten Politikern IT-Nachhilfe an.

      Bundestagswahl: Gefahr durch Hacker-Attacken

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Cyberangriffe, Desinformation, extremistische Straftaten: Die Sicherheitsbehörden haben auf mögliche Gefahren vor der Bundestagswahl hingewiesen. Der Verfassungsschutz registriert das Interesse ausländischer Staaten, Einfluss nehmen zu wollen.

      Bundestagswahl: Behörden warnen vor Hackerangriffen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Deutsche Sicherheitsbehörden sind nervös. Eine Hackergruppe hat es auf private Konten von Politikern abgesehen. Was sich damit anstellen lässt, haben die Hacker kürzlich bereits gezeigt – und zwar in Polen.

      Schwabens Wirtschaft im Wettlauf gegen Hacker

        Supermärkte geschlossen, Daten nicht zugänglich – die Folgen des Angriffs der Hackergruppe REvil auf das US-Unternehmen Kaseya sind enorm. Aber auch schwäbische Firmen und Kommunen leiden unter Cyberattacken. Die Methoden werden immer raffinierter.

        Die skrupellosen Cyberkriminellen von "REvil"

          Es ist einer der größten Cyberangriffe bisher: 70 Millionen US-Dollar Lösegeld werden gefordert. Auch ein bayerisches Unternehmen ist betroffen. Die Hacker haben ein cleveres Geschäftsmodell aufgebaut.