BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Häusliche Gewalt: Mehr Hilfe für Frauen im Berchtesgadener Land
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für Opfer häuslicher Gewalt im Berchtesgadener Land mangelt es an nahegelegenen Anlaufstellen. Deshalb will der Sozialdienst katholischer Frauen eine Beratungsstelle und eine Krisenwohnung eröffnen. Der Bedarf steigt - nicht erst seit Corona.

Gewalt in Familien: Jugendamt Ansbach vermutet hohe Dunkelziffer
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Pandemie verschärft häusliche Krisen. Beispiel Landkreis Ansbach: Im Bereich der innerfamiliären Gewalt sind die Zahlen 2020 um rund 20 Prozent gestiegen. Das Ansbacher Jugendamt vermutet bei Kindeswohlgefährdungen eine hohe Dunkelziffer.

Augsburger Modellprojekt ADAMI: Schutz für Männer vor Gewalt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auch Männer erleben Gewalt in der Partnerschaft. Für sie gibt es anders als für Frauen aber meist weniger Hilfsangebote. Die einzigen Schutzwohnungen für Männer in ganz Südbayern befinden sich Schwaben – an geheimen Orten in Augsburg.

Experten warnen: Lockdown trifft benachteiligte Familien hart

    Corona trifft nicht alle gleich – das zeigt sich immer deutlicher. Sozial benachteiligte Familien tragen eine besonders große Last - Isolation, Aggression und gewaltvolle Konflikte nehmen zu. Experten fordern mehr Unterstützung durch die Politik.

    Häusliche Gewalt gegen Kinder im Lockdown

      Fachleute gehen davon aus, dass häusliche Gewalt gegen Kinder im Corona-Lockdown oft unentdeckt bleibt. Als Problemtreiber gelten die Schließung von Schulen und Kitas und die Überlastung von Familien. Einblicke in die Lage eines Kinderschutzhauses.

      Hotel-Übernachtungen im Notfall weiter möglich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Corona-Pandemie hat auch die Hotelbranche vor neue Herausforderungen gestellt. Trotz Corona sind Übernachtungen in Hotels weiterhin möglich: zum Beispiel für Geschäftsreisende oder bei besonderen Notfällen.

      Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

        Bundesweit gilt ein harter Lockdown, in Bayern gelten Ausgangssperren. Für Opfer häuslicher Gewalt kann sich die Lage verschärfen. Das Familienministerium bietet telefonische Hilfe an. Der Krisendienst Mittelfranken hilft auch an den Feiertagen.

        SOS Weihnachten! Wohin, wenn die Stille Nacht zu still wird?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mehr häusliche Gewalt, stärkere Vernachlässigung von Kindern und ein höherer Alkoholkonsum. Hilfseinrichtungen befürchten Probleme an Weihnachten mit dem harten Lockdown. Wohin kann man sich wenden, wenn die Stille Nacht zu still oder zu laut wird?

        Frankreich: Gewalttätiger Mann erschießt drei Beamte
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Frankreich flüchtet eine Frau vor einem Mann auf ein Hausdach. Polizisten eilen ihr zu Hilfe. Doch der Täter eröffnet das Feuer auf die Beamten. Drei Gendarmen werden dabei getötet, einer verletzt.

        Mehr Corona-Infektionen in Bayern: "Lage spitzt sich zu"

          Angesichts von zuletzt rund 5.000 Corona-Neuinfektionen pro Tag in Bayern warnt Staatskanzlei-Chef Herrmann vor einer Überlastung des Gesundheitssystems. Und die Sozialministerin stellt klar: Bei häuslicher Gewalt darf man das Haus verlassen.