BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zwei Verletzte nach Brand in Mehrfamilienhaus

    Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Sand am Main (Landkreis Haßberge) sind am Samstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Durch die Löscharbeiten ist das Haus vorübergehend unbewohnbar, wie die Polizei mitteilte.

    Streitfall: "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" im Stream

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Der Boandlkramer" ist Joseph Vilsmaiers letzter Film, die bayerischen Kinobetreiber hätten ihn gern zur Wiedereröffnung ihrer seit Monaten geschlossenen Häuser gezeigt. Nun ist er bei Amazon zu sehen – mit einem Tod, der sich unsterblich verliebt.

    Christi Himmelfahrt und Vatertag – eine (un)heilige Allianz?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    An Christi Himmelfahrt ist gleichzeitig auch Vatertag, an dem traditionell Gruppen von Papas mit Bollerwagen und Bier um die Häuser ziehen. Warum betrinken sich Gruppen von Vätern an dem Tag, an dem Jesu Auffahrt in den Himmel gefeiert wird?

    Cyberkriminelle nutzen Corona für Angriffe

      Arbeiten und Lernen von zu Hause, Einkaufen im Netz, Videokonferenz mit Freunden: In der Pandemie hat sich unser Leben weiter ins Digitale verlagert. Welche Risiken das mit sich bringt, hat das Bundeskriminalamt jetzt beschrieben.

      Pharaoameisen können gefährliche Krankheitskeime übertragen

        Die Pharaoameise ist winzig klein und gefährlich: Sie frisst Exkremente, Erbrochenes und rohes Fleisch und belädt sich dabei mit Keimen, die sie weiter verbreitet. Nimmt man eines der Tiere wahr, hat man längst ein riesiges Ameisenvolk im Haus.

        Corona: Urlaub in der Türkei - aber ohne die Bevölkerung

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Türkei ist im Lockdown: Die Menschen dürfen das Haus nur zum Einkaufen und Arbeiten verlassen. Für Touristen gilt das alles nicht - sie können sich vor Ort frei bewegen, auch ohne Maske.

        Brand in Michelau: Nachbarhäuser evakuiert, 100.000 Euro Schaden

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach einem Wohnhausbrand im Landkreis Lichtenfels schätzt die Polizei den entstandenen Schaden auf rund 100.000 Euro. Mehrere Familien mussten am Donnerstagabend ihre Häuser verlassen. Warum das Feuer ausbrach ist noch unklar.

        Anklage gegen mutmaßlichen Doppelmörder von Schwandorf

          Die Tat sorgte 2020 für Entsetzen: In einem Schwandorfer Haus wurden zwei Tote gefunden. Wie sich herausstellte, wurden sie erstochen. Der mutmaßliche Täter soll nun vor Gericht: Die Staatsanwaltschaft Amberg erhob Anklage wegen zweifachen Mordes.

          Keine Auszeit, keine Lobby: Pflegende Angehörige in der Pandemie

            Mehr als 80 Prozent der Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt, meist kümmern sich die Angehörigen. Eine Auszeit ist in Coronazeiten fast unmöglich. Die Diakonie fordert deshalb gesetzlich geregelte Auszeiten für pflegende Angehörige.

            Abgehängt, allein: Was der Distanzunterricht mit Kindern macht

              In Bayern gilt künftig für Grundschüler die bundesweite Inzidenz von 165 für Wechselunterricht. Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler sitzt dennoch weiterhin die meiste Zeit zu Hause - und das hinterlässt Spuren beim Lernen und in der Psyche.