BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Keine Geburten mehr in Naila: Klinik schließt Geburtshilfe

    Aufgrund von Personalmangel können im Krankenhaus in Naila ab Juli keine entbunden werden. Die gynäkologische Versorgung soll in der Klinik im Landkreis Hof aber aufrechterhalten bleiben.

    Abtreibungsregister: Die Angst vor der "Prangerliste"

      Seit über einem Jahr listet ein Register Praxen auf, die Abtreibungen vornehmen. Darin zu finden sind bislang nur 327 Adressen. Die Gynäkologen scheuen sich davor, an den "Pranger" gestellt zu werden.

      Kaiserschnitt: Warum haben wir so viele Eingriffe?

        Kaiserschnitt-Geburten haben sich hierzulande seit den 1990er-Jahren verdoppelt, Experten halten die Zahl der Eingriffe für zu hoch. Da deren Ursache vielfältig ist, gibt eine neue Leitlinie nun Empfehlungen, wann zur Sectio geraten werden soll.

        Antibabypille: Auf lange Sicht nur noch einmal monatlich?

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Millionen Frauen weltweit schlucken sie täglich, möglichst zur selben Uhrzeit: die Antibabypille. Wer sicher oral verhüten will, kommt an dieser Routine bislang nicht vorbei. Doch jetzt arbeiten US-Forscher an der Entwicklung einer Monats-Pille.

        Quereinsteigerin Marion Kiechle ist neue Wissenschaftsministerin

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Marion Kiechle ist Ärztin, hatte an der TU München den Lehrstuhl für Gynäkologie inne, als erste Frau in Deutschland überhaupt. Ein CSU-Parteibuch hat sie nicht. Was treibt eine solche Frau in die Politik? Wir haben sie heute begleitet.

        B5 Bayern: Hebammen protestieren gegen neue Verordnung

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Arbeitsmarkt in Bayern so gut wie seit 20 Jahren nicht +++ Landsberger will Bürgerbegehren gegen Fusion von Sparkassen Schweinfurt und Ostunterfranken +++ Moderation: Ulrich Trebbin

        Frankenwaldklinik schließt Kreißsaal vorübergehend

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weil zwei Ärzte überraschend krank geworden sind, muss die Helios Frankenwaldklinik in Kronach den Kreißsaal und die Gynäkologie vorübergehend schließen. Ab dem 9. Oktober sollen die Stationen voraussichtlich wieder öffnen.

        Klinik Kronach: Geburtshilfe vorübergehend geschlossen

          In der Frankenwaldklinik in Kronach müssen die Gynäkologie und die Geburtshilfe inklusive Kreißsaal ab sofort vorübergehend geschlossen werden. Der Grund: mehrere Krankheitsfälle.

          Ermittlungen gegen Gynäkologie-Chefarzt am Klinikum Bayreuth

            Das Klinikum Bayreuth hat Strafanzeige gegen den Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe gestellt. Dabei geht es laut Staatsanwaltschaft um falsche Abrechnungen zum Nachteil des Klinikums.