BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neuer Leiter des Museums für Franken in Würzburg

    Das Museum für Franken hat einen neuen Leiter. Er heißt Jörg Meißner und war zuletzt im Gutenberg-Museum in Mainz tätig. Erich Schneider, der langjährige Leiter des Museums in der Festung Marienberg in Würzburg war im Sommer in Ruhestand gegangen.

    "Geschichte des Lesens": Alberto Manguel erhält Gutenberg-Preis

      "Wie kein zweiter" habe sich der Übersetzer und Autor Alberto Manguel mit der Beziehung zwischen Lesen, Leserschaft und gedrucktem Buch beschäftigt, so die Jury. Daher erhält der Kanadier den mit 10.000 Euro dotierten Gutenberg-Preis für Druckkunst.

      Jahrhundertealte Drucke und Handschriften in Augsburg zu sehen

        Die Staats- und Stadtbibliothek Augsburg präsentiert in einer Jubiläumsausstellung historische Bücherschätze: Darunter das um 1350 entstandene älteste Neue Testament in deutscher Sprache und Fragmente der Gutenberg-Bibel.

        Rundschau-Magazin: Ein Toter in Berchtesgadener Alpen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        BR-Recherche über türkische Hetze im Bundestagswahlkampf +++ Ringen um Atom-Abkommen mit dem Iran +++ Fragment aus Gutenberg-Bibel in Augsburger Bibliothek entdeckt

        Blatt aus Gutenberg-Bibel entdeckt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die alte Buchseite diente als Einband für ein anderes Buch. Eine nicht unbedingt ungewöhnliche Sache. Doch als ein Bibliothekar einen genauen Blick auf das Blatt warf, erkannte er, dass dies ein Sensationsfund war.

        Sensation in Augsburg: Blatt aus einer Gutenberg-Bibel entdeckt

          Wissenschaftler sind begeistert: Ein Blatt einer Gutenberg-Bibel, dem ersten größeren gedruckten Buch mit beweglichen Lettern, ist in der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg aufgetaucht. Das farbige Pergament-Blatt blieb lange Zeit unbeachtet.

          Revolution in der Münchner Staatsbibliothek
          • Artikel mit Bildergalerie

          Die Digitalisierung von Bayerns wissenschaftlichen Bibliotheken ist eine mediale Revolution. Statt papierener Leihscheine und Katalogkärtchen: weltweiter Zugang zu allen Wissensgebieten, neue Wege der Recherche und 3-D-Scans.

          Amoklauf in Erfurt - so schaut die Schule zurück
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Genau 15 Jahre ist es her, dass ein ehemaliger Schüler am Gutenberg-Gymnasium in Erfurt 16 Menschen getötet hat. "Der Tag, die Tat und die Folgen gehören zur Schulgeschichte", sagte Schulleiterin Christiane Alt in der radioWelt auf Bayern 2.

          Vom Wert der Orchideenfächer
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Germanistik, BWL und Jura: Diese Massenfächer studieren viele. Aber es gibt auch ganz kleine Fächer, manche nur an einem einzigen Hochschulstandort. Sie kommen leicht unter die Räder, wenn Unis sparen; dabei sind sie sehr wichtig. Von Gerhard Brack

          Vom Luxusgut zum Massenprodukt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wir in Deutschland verbrauchen so viel Papier wie alle Menschen in Afrika und Südamerika zusammen. Das ist nur möglich, weil wir heute Papier massenhaft und günstig herstellen können. Das war nicht immer so. Zu Beginn war Papier ein echtes Luxusgut.