BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trotz Dauerregen: Grundwasserstände haben sich noch nicht erholt

    Es klingt widersprüchlich - doch trotz der anhaltenden Regenfälle in den letzten Tagen haben sich die Grundwasserstände in Oberfranken noch nicht von der Dürre der letzten beiden Sommer erholt.

    Nach Bauern-Demos: Bayern erhöht Zahl der Nitrat-Messorte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Angesichts neuer Düngeregeln kritisieren viele Landwirte, wie bislang die Nitratwerte im Grundwasser gemessen werden. Bayern hat nun angekündigt, die Zahl der Messstellen zu verdoppeln. Umweltminister Glauber sieht dennoch die Bauern gefordert.

    Klimawandel und Insektensterben: Der Bauer als Sündenbock?

      Klimawandel, Nitrat im Grundwasser, Insektensterben: Wer ist schuld? Natürlich der Bauer! Gegen dieses Vorurteil demonstrieren die Landwirte seit Monaten. Wer "die Bauern" eigentlich sind und worum es den Landwirten geht: Possoch klärt!

      Streit um Nitratmessstellen – stimmen die Messungen?

        Durch die neue Düngeverordnung soll die Nitratbelastung im Grundwasser reduziert werden. Viele Landwirte zweifeln aber an, dass die amtlichen Messungen der Nitratwerte überhaupt korrekt sind. Was ist an diesen Vorwürfen dran?

        Oberpfälzer Landwirte protestieren gegen Düngeverordnung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die EU kritisiert Deutschland, weil zu viel Nitrat im Grundwasser ist. Deshalb wird diskutiert, ob Landwirte weniger düngen sollen und schärfere Auflagen bekommen. Dagegen wehren sich die Landwirte, zum Beispiel in Burglengenfeld und Hahnbach.

        PFOS im Wasser: Keine direkte Bedrohung im Nürnberger Land
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es gibt derzeit keine direkte Bedrohung für das Grund- und Trinkwasser im Nürnberger Land durch den an mehreren Stellen nachgewiesenen Schadstoff PFOS. Das ist das Fazit einer Informationsveranstaltung gestern Abend in Röthenbach an der Pegnitz.

        CSU-Fraktionsvorstand beschließt Resolution zu Düngeverordnung
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Vorstand der CSU-Landtagsfraktion hat sich für eine Korrektur der geplanten Düngeverordnung ausgesprochen. Unter anderem soll geprüft werden, ob die Maßnahmen überhaupt wirksam sind. Am Mittwoch endet die Länderanhörung zu dem Thema.

        Diskussion um Düngeregeln: Verschärfen oder vereinfachen?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Gülle ist ein wertvoller Dünger für Pflanzen, zu viel davon aber ist ein Problem fürs Grundwasser - Stichwort Nitrat und Nitrit. Auf Druck der EU wird Deutschland die Düngeregeln noch einmal verschärfen. Das aber ärgert die Bauern.

        Bayern lehnt neue Düngeverordnung ab und droht mit Veto
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Auch in Bayern wehren sich die Bauern gegen die geplante neue Düngeverordnung des Bundes. Die Bayerische Staatsregierung fordert Änderungen im Sinne der Landwirte. In Augsburg haben am Sonntag 2.000 Landwirte demonstriert.

        Forschung: Auf dem Weg zur klimaneutralen Kuh?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Unser Fleischkonsum hat erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt: Nitrat im Grundwasser zum Beispiel oder Ammoniak in der Luft. Im oberbayerischen Grub wird jetzt experimentiert, wie Kühe klimaverträglicher werden können.