Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kritik aus dem Bayerischen Wald an neuem Grundsteuermodell
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Freistaat will künftig in Bayern ganz simpel nur die Quadratmeter, also die Grundstücksfläche, besteuern. Doch das könnte vor allem den ländlichen Raum treffen, zum Beispiel den Bayerischen Wald.

Kabinett beschließt neue Grundsteuer

    Die Bundesregierung macht Tempo: Sie hat die Reform der Grundsteuer auf den Weg gebracht, im Eilverfahren, damit der Gesetzentwurf noch vor der Sommerpause in den Bundestag kommt. Bayern will eigene Wege gehen.

    Neue Grundsteuer: Die Unsicherheit bleibt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Bundestag berät heute über die Grundsteuerreform. Immobilienbesitzer und ihre Mieter, die die Steuer zahlen müssen, werden aber wohl noch längere Zeit nicht wissen, wie teuer sie sein wird. Denn letztlich müssen die Kommunen die Höhe festlegen.

    Rundschau Nacht - live im Netz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Die Grundsteuer soll nicht wesentlich höher werden als bisher, mit Ausnahme von teuren Wohngegenden

    Bürgermeister sind wegen Bayerns Grundsteuerplänen besorgt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Große Koalition hat sich nach langen Debatten beim Thema Grundsteuer geeinigt. Bayern will allein die Grundstücksfläche als Berechnungsgrundlage nehmen. Das macht vor allem Bürgermeistern auf dem Land Sorgen.

    CSU setzt sich im Streit um Grundsteuer durch
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bis tief in die Nacht haben die Spitzen der Großen Koalition im Kanzleramt beraten – beim Thema Grundsteuer gab es am Ende "Einigkeit in allen substanziellen Fragen". Durchgesetzt hat sich vor allem die CSU.

    Grundsteuer: Bayerns Grüne zufrieden, SPD warnt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die bayerische Staatsregierung hat sich im Streit um die Grundsteuer durchgesetzt - künftig soll es im Freistaat hierfür ein eigenes Berechnungsmodell geben. Die Grünen im Landtag sind prinzipiell zufrieden, die SPD warnt vor Ungerechtigkeit.

    Bayern will eigenes Grundsteuer-Modell umsetzen

      Der Groko-Kompromiss zur Grundsteuer lässt noch einige Fragen offen. Fest steht aber wohl, dass die Bundesländer Spielraum für eigene Regelungen erhalten sollen, ganz wie von Bayern gewünscht. Die Staatsregierung will diese Öffnungsklausel nutzen.

      Doch keine Einigung über Grundsteuer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Über die Reform der Grundsteuer streiten Union und SPD seit Monaten. Der Disput dürfte noch etwas weitergehen. Die SPD dementierte am Morgen Berichte aus der Nacht, es habe eine Einigung gegeben.

      Verfassungsrechtler diskutieren Pläne für Grundsteuerreform
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Gezerre um die Grundsteuerreform geht in die entscheidende Phase. Bundesfinanzminister Olaf Scholz will einen Gesetzentwurf dazu ins Kabinett bringen. Bayern möchte aber einen Sonderweg. Eine Expertenanhörung soll heute Klarheit bringen.