BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona: Was ab Montag für Bayerns Schulen und Kitas gilt

    Zwei Wochen vor dem Start der Pfingstferien ändern sich in Bayern noch einmal die Regeln für einen Teil der Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen - je nach örtlicher Sieben-Tage-Inzidenz. Ein Überblick, was wann gilt.

    Corona-Grenzwert: "Hund darf zur Schule, 13-Jährige nicht"

      Freude bei vielen Hundehaltern, bei anderen Menschen zum Teil Kopfschütteln: In Bayern dürfen ab Montag bis zu einer Inzidenz von 165 Hundeschulen öffnen - einem Grenzwert, der sonst nur für Grundschulen gilt. Andere Bildungsangebote müssen warten.

      Bundesregierung beschließt "Aufholprogramm" für die Jungen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit einem Corona-Hilfsprogramm will die Bundesregierung Familien stärken – wenn dem Milliardenplan die Länder zustimmen, denen die Ausführung zukäme. Das 2018 angekündigte Recht auf Ganztagsbetreuung für Grundschüler soll 2026 schrittweise starten.

      Corona: ab Donnerstag Erleichterungen für Geimpfte in Bayern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Für Geimpfte und Covid-Genesene entfallen in Bayern die Kontaktbeschränkungen und die nächtliche Ausgangssperre - schon ab diesem Donnerstag. Das hat das Kabinett beschlossen. Viele Grundschulen öffnen ab Montag, weiterführende Schulen noch nicht.

      BR24Live: Bayerisches Kabinett will Lockerungen festlegen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Öffnungen in Grundschulen, Biergärten, Hotels – Ministerpräsident Markus Söder will ab Montag in Bayern lockern. Die genauen Regeln soll das Kabinett heute festlegen. Die Ergebnisse der Beratungen sehen Sie hier jetzt im BR24-Livestream.

      Abgehängt, allein: Was der Distanzunterricht mit Kindern macht

        In Bayern gilt künftig für Grundschüler die bundesweite Inzidenz von 165 für Wechselunterricht. Ein Großteil der Schülerinnen und Schüler sitzt dennoch weiterhin die meiste Zeit zu Hause - und das hinterlässt Spuren beim Lernen und in der Psyche.

        Bayerns Grundschulen sollen bis zu Inzidenz von 165 öffnen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bayerns Ministerpräsident Söder hat eine Lockerung für Grundschulen angekündigt: Sie sollen ab nächstem Montag bis zu einer Inzidenz von 165 Wechselunterricht anbieten. Auch Biergärten macht Söder etwas Hoffnung - und fordert Perspektiven für Hotels.

        Lockdown-Langeweile: Achtjährige aus Pegnitz schreibt Buch

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein acht Jahre altes Mädchen hat im ersten Lockdown ein Buch geschrieben. Momentan schreibt die mittlerweile neunjährige Drittklässlerin an einer Fortsetzung und möchte ein paar gedruckte Exemplare ihres ersten Buches für einen guten Zweck spenden.

        Testpflicht an Schulen: Niederwinkling schon am Sonntag fertig

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Schulkinder müssen sich ab heute zweimal wöchentlich auf Corona testen - in der Regel machen sie den Test morgens im Schulgebäude. In Niederwinkling sind gut 60 Grundschüler bereits am Sonntagabend getestet worden. Ein Vorbild für andere Regionen?

        Schule in Corona-Zeiten: Eltern erteilen schlechte Noten

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Ein Großteil der Eltern in Bayern ist mit dem Schulunterricht ihrer Kinder in der Corona-Pandemie unzufrieden. Das ist Ergebnis einer Civey-Umfrage im Auftrag von BR24. Großes Vertrauen haben viele Eltern hingegen in die Hygienekonzepte der Schulen.