BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Massenpanik in Israel: "Eine schreckliche Katastrophe"

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mindestens 45 Tote, viele Verletzte: das grausamen Ende einer religiösen Großveranstaltung in Israel wirft Fragen nach Ursachen und Verantwortlichen auf. Augenzeugenberichte ergeben ein immer deutlicheres Bild der Ereignisse.

Wegen Corona: Internationales Kinderfest Würzburg geht online

    Weil das Internationale Kinderfest in Würzburg auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, gibt es nun ein Online-Kinderfest: Ab dem 2. Mai finden Kinder auf der Internetseite des Fests Ideen zum Basteln, Malen oder Tanzen.

    Lauterbach: EM-Spiele in München nur vor wenigen Fans vertretbar

      Ab 11. Juni soll die Fußball-EM stattfinden - auch in München. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach findet allerdings, es sei "medizinisch nicht vertretbar", die Spiele vor zehntausenden Fans durchzuführen, höchstens vor wenigen tausend Zuschauern.

      Internationales Kinderfest Würzburg nur als Online-Angebot

        Die Corona-Pandemie macht auch dem Internationalen Kinderfest Würzburg erneut einen Strich durch die Rechnung. Die beliebte Großveranstaltung im Mai kann nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen wird es ein Online-Angebot für Zuhause geben.

        Nürnberger Bardentreffen entfällt – Sonderprogramm geplant

          Das Nürnberger Bardentreffen fällt auch in diesem Jahr coronabedingt aus. Stattdessen soll es ein Sonderformat geben. In der Innenstadt werden laut Angaben der Stadt Bühnen aufgebaut. Auch die Seebühne soll es wieder geben.

          Geht Bardentreffen baden? Nürnberg plant Alternativkonzept

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit 200.000 Besuchern war das Bardentreffen einer der Höhepunkte im Nürnberger Kultursommer. Derzeit werden Alternativkonzepte erarbeitet, die Konzerte sollen auf der Seebühne stattfinden. Voraussetzung: das Veranstaltungsverbot fällt.

          Wo steht "Fridays for Future" nach einem Jahr Pandemie?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor zwei Jahren hat die Bewegung "Fridays for Future" zum ersten globalen Klimastreik aufgerufen. Wegen Corona kann sie seit einem Jahr keine Großveranstaltungen mehr organisieren. Wie hat sich die Bewegung dadurch verändert? Wo steht sie heute?

          Lauterbach vs. Fußball: Wackeln sportliche Großveranstaltungen?

            Während sich Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge noch immer verärgert über einen verspäteten Abflug zur Club-WM nach Katar zeigt, stellt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach sportliche Großveranstaltungen insgesamt in Frage.

            Rekordtief: Deutsche trinken immer weniger Bier

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Deutschen verlieren die Lust am Biertrinken. Das bestätigen neue Zahlen des Statischen Bundesamtes. Demnach verkauften die hiesigen Brauereien 2020 so wenig wie noch nie. Ein Grund: die coronabedingten Absagen von Großveranstaltungen.

            Entscheidung über Zuschauer-Aus bei Nordischer Ski-WM erwartet

              Nach dem Auftaktspringen zur Vierschanzen-Tournee zeichnet sich wegen Corona in Oberstdorf bei der Nordischen Ski-WM die nächste Großveranstaltung vor einer Geisterkulisse ab. Heute soll entschieden werden, ob die WM ohne Zuschauer stattfindet.