Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ende der Wintersaison im Bayerwald: Bilanz zur Skisaison
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit Anfang dieser Woche haben auch die letzten Lifte und Langlaufzentren im Bayerischen Wald geschlossen - die Saison für Wintersportler ist beendet. Ein Überblick, wie die Skisaison lief und warum der Große Arber bei neuen Besuchern beliebt war.

Letztes Skiwochenende der Saison am Großen Arber
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Endspurt für alle Wintersportler: Die Skisaison ist fast beendet, am Großen Arber heißt es noch ein letztes Mal am Wochenende "Ab auf die Piste". Bei Neuschnee und Sonnenschein sind noch einige Lifte und Pisten bis zum 31. März in Betrieb.

Langlauf-Event Skadi Loppet im Bayerischen Wald
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Optimale Schneebedingungen mit knappen zwei Metern Schnee herrschen im Bayerischen Wald für das europaweite Skimarathon Event. Rund 1.500 Läufer aus 22 Nationen kommen zum Bretterschachten in Bodenmais.

Zum Saisonende: Schneefälle verbessern Wintersportbedingungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Skifahren im Bayerischen Wald: Wegen der Schneefälle der letzten Tage haben sich die Bedingungen für Wintersportler noch einmal verbessert - zur Freude von Skifahrern. Denn in wenigen Wochen ist Schluss mit der Skisaison.

Schneelage Niederbayern: Entspannung, aber Schneebruchgefahr

    Nach dem Wintereinbruch im Bayerischen Wald entspannt sich die Lage. Der Schnee sorgt nach und nach für Freude: Erste Lifte und Loipen sind offen. Auch die Waldbahn nimmt den Betrieb wieder auf. Nur in Hochlagen herrscht weiter Schneebruchgefahr.

    Bayerischer Wald: Straßen, Loipen, Schulen und Hochwasser
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Obwohl sich die Lage rund um den Bayerischen Wald entspannt, sind weiterhin einige Straßen, Pisten oder Loipen gesperrt. Ein Überblick, welche Straßen wieder befahrbar sind, wo die Schule morgen stattfindet und wie es mit der Hochwasserlage aussieht.

    Schnee und Regen: Angespannte Lage im Bayerischen Wald

      Regen und Schnee haben die Schneebruchgefahr im Bayerischen Wald verschärft. Vor allem rund um St. Englmar und im Arbergebiet herrsche weiter eine "angespannte Lage", so die Auskunft bei den zuständigen Landratsämtern in Straubing und Cham.

      Beste Wintersportbedingungen im Bayerischen Wald

        Skifahrer und Langläufer finden im Bayerischen Wald größtenteils sehr gute Bedingungen vor. Vor allem in den Hochlagen liegt jetzt eine dicke, stabile Schneedecke. 90 Zentimeter sind es zum Beispiel am Großen Arber.

        Bayerischer Wald: Wintersportbedingungen verbessern sich
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Bayerischen Wald werden die Schneebedingungen für Wintersportler immer besser. Zwischen vier und zehn Zentimeter Neuschnee gab es über Nacht in einigen Gebieten. Am Großen Arber sogar 20 Zentimeter.

        Skifahrer verursacht Unfall und lässt blutendes Kind liegen

          Bei einem Skiunfall am Großen Arber im Bayerischen Wald ist ein neunjähriger Junge verletzt worden. Der Unfallverursacher, ein etwa 40-jähriger Skifahrer, fuhr einfach weiter. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.