Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach 13 Stunden: Großbrand in Seniorenwohnanlage gelöscht

    Ein Großbrand in einer Seniorenwohnanlage in Hamburg hält die Feuerwehr fast die ganze Nacht auf Trab. Erst nach 13 Stunden ist das Feuer gelöscht. Alle Bewohner bleiben unverletzt, aber in ihr Zuhause können sie erst mal nicht zurückkehren.

    Großbrand im Allgäu: 750.000 Euro Schaden und zwei Kälber tot
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wegen eines Großbrandes auf einem Bauernhof in Probstried sind zwei Kälber gestorben. Der Sachschaden soll sich auf rund 750.000 Euro belaufen, da landwirtschaftliche Maschinen beschädigt und zerstört wurden. Die Brandursache ist noch unklar.

    Großbrand in Waldgebiet – Kripo geht von Brandstiftung aus

      In einem schwer zugänglichen Waldgebiet am Untermain hat es gebrannt. Vermutlich war ein Feuerteufel am Werk. Jetzt sucht die Polizei nach möglichen Zeugen.

      Großbrand Recyclinghof Wörth: Maßnahmen für ganzen Landkreis

        Mitarbeiterschulung, Thekenabgabe, Zusatzkräfte - diese Maßnahmen sollen für alle Wertstoffhöfe im Landkreis Landshut gelten. Eine Reaktion auf den Großbrand eines Recyclinghofs Anfang Juni in Wörth an der Isar.

        Wie schädlich war der Rauch aus dem Recyclingbetrieb?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Brand eines Recyclingbetriebs in Wörth an der Isar Anfang Juni gibt es am Abend eine zweite Bürgerversammlung. Es wird um die Folgen des Brandes und die Konsequenzen gehen, die daraus gezogen werden.

        Ursache für Großbrand in Landshut: Defekt im Wäscheraum

          Ein technischer Defekt im Wäscheraum des Dachgeschosses war die Ursache für den Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Landshuter Wolfgangsieldung. 55 Menschen mussten um Mitternacht ihre Wohnungen verlassen. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

          Großbrand in Landshut: 55 Personen evakuiert
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Großeinsatz in der Nacht für die Feuerwehr Landshut: In der Wolfgangsiedlung stand der Dachstuhl eines dreistöckigen Wohnhauses in Flammen. 55 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Es entstand ein Schaden von mehr als einer Million Euro.

          Knetzgau: Fremdkörper in Sortieranlage löste Großbrand aus
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Fremdkörper in der Kartonagesortierung hat wohl den Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb in Knetzgau (Lkr. Haßberge) ausgelöst. Hinweise auf Brandstiftung gebe es nicht, so die Polizei. Der Sachschaden liegt im Millionenbereich.

          Immer noch Glutnester in Entsorgungsbetrieb Knetzgau
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Am Tag nach dem Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb in Knetzgau dauern die Löscharbeiten immer noch an. Heute wurden neue Glutnester entdeckt. Schon die gesamte Nacht hatten Feuerwehrleute schwelendes Papier mit Radladern aus der Halle geräumt.

          Brand in Recyclingbetrieb: Schadstoffüberschreitungen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach dem Brand in einer Recyclinganlage bei Wörth an der Isar wurden Schadstoffe im Boden nachgewiesen. Das sei in Anbetracht des Großbrandes weder verwunderlich noch besorgniserregend, teilte das Landratsamt Landshut am Dienstag mit.