BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Britisches Gesundheitssystem vor dem Zusammenbruch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der NHS, der staatliche Gesundheitsdienst in Großbritannien, kann schon normale Grippewellen nicht bewältigen. Unter der Coronavirus-Pandemie werden die kaputt gesparten Krankenhäuser voraussichtlich kollabieren. Eine Analyse.

Wegen Corona: Hof verhängt Veranstaltungsverbot

    Die Stadt Hof reagiert auf den ersten Corona-Fall im Landkreis und untersagt für eine Woche sämtliche Großveranstaltungen. Erste Tanzveranstaltungen wurden bereits abgesagt.

    Coronavirus: Ärzte beklagen fehlenden Schutz
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Laut der bayerischen Landesärztekammer fehlen Schutzkleidung und Desinfektionsmittel in den Praxen und Kliniken. Viele Ärzte sehen sich von der Politik alleine gelassen und einem erhöhten Risiko ausgesetzt.

    Grippewelle in Bayern ebbt langsam ab

      Die Zahl der mit Grippe neu Erkrankten ist derzeit am sinken. Im Jahresvergleich scheint die "Grippesaison" jedoch bisher in Bayern insgesamt schwerer verlaufen zu sein. Darauf deuten zumindest die Zahlen des Landesamts für Gesundheit hin.

      Personalknappheit: Einschränkungen bei Alex-Zügen im Allgäu

        Bahnreisende, die mit dem "Alex" zwischen Lindau und München unterwegs sind, müssen sich die kommenden Tage auf Einschränkungen einstellen. Die Grippewelle geht um sich und hat auch das Lok- und Zugpersonal der Länderbahn erwischt.

        Hände waschen nicht vergessen!
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Zahl von Corona-Infizierten in Europa steigt und auch die Grippewelle grassiert weiterhin. Ein wirksames Mittel, um Infektionen zu vermeiden, ist in beiden Fällen gründliches Händewaschen. Wir zeigen, wie's geht.

        Grippewelle in Bayern: Zahl der Influenzafälle steigt rasant

          Alle sprechen vom Corona-Virus. Derweil gibt es in Bayern immer mehr Grippe-Erkrankte. Wie das Landesamt für Gesundheit mitteilte, hat sich die Zahl der Influenza-Fälle in der fünften Kalenderwoche fast verdoppelt - von 5.642 auf 9.043.

          Influenza: Deutlich mehr Menschen mit Grippevirus infiziert
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bisher haben sich in dieser Grippe-Saison deutlich mehr Menschen mit dem Influenzavirus infiziert als letzte Saison. Laut dem Robert-Koch-Institut wird es bis Mai fünf bis 20 Prozent der Bundesbürger treffen.

          Die Grippewelle rollt: Jetzt noch impfen lassen!
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Grippe breitet sich immer weiter in Deutschland aus, so das Robert-Koch-Institut. Mehr als 13.000 Menschen sind schon erkrankt. Die Grippewelle wird noch einige Wochen andauern, deshalb empfiehlt sich auch jetzt noch eine Impfung.

          Die Grippewelle beginnt auch in Bayern

            Die Zahl an Influenza-Erkrankten steigt in Bayern langsam an. In den ersten zwei Wochen des neuen Jahres wurden insgesamt 808 Fälle an das Landesamt für Gesundheit in Erlangen gemeldet. Das sind über 200 Fälle mehr als im Vergleichszeitraum 2019.