BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was wird aus den Risikopatienten der Eurozone in der Pandemie?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Griechenland ist 2015 haarscharf am Staatsbankrott vorbeigeschlittert. Der Ausbruch des Coronavirus hat der Wirtschaft wieder einen schweren Schlag versetzt, aber die Infektionszahlen sind niedrig. Was macht die EU, um den Südländern zu helfen?

Gut abgeschnitten: Griechenland und Corona

    Nur 2.840 bestätigte Corona-Infektionen bei elf Millionen Einwohnern: Griechenland gilt als Vorzeigebeispiel der Europäischen Union. War das Geschick oder Glück?

    Griechische Strände geöffnet: Strandleben mit Corona-Regeln
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wenn alles gut geht, sollen ab Juli auch wieder ausländische Touristen nach Griechenland kommen. Die Öffnung der Strände war dafür ein Test. Das Fazit: Auch in Corona-Zeiten scheint ein Strandurlaub möglich.

    Tourismus in der Corona-Krise: Athen hofft auf Urlauber ab Juli

      Griechenland ist bislang glimpflich durch die Krise gekommen und will bald wieder Touristen ins Land lassen. Um überfüllte Strände zu vermeiden, setzt Athen auf Auflagen - und hofft auf einen europäischen Fahrplan.

      Sommerurlaub in Griechenland? Athen hofft ab Juli auf Touristen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die griechische Regierung hofft, im Juli wieder ausländische Touristen begrüßen zu können. Kaum ein Land in der Europäischen Union hängt so sehr vom Tourismus ab wie Griechenland - schon jetzt sind Zehntausende Saison-Arbeiter ohne Job.

      Corona: So lockern Deutschlands Nachbarn
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach Spanien beendet heute auch Italien die seit Wochen andauernde drastische Ausgangssperre. Mehrere weitere Länder lockern ebenfalls ihre Corona-Beschränkungen. Doch Vorsichtsmaßnahmen bleiben. Ein Überblick.

      Lager Moria: 400 Flüchtlinge aufs Festland gebracht
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Aus Sorge vor einem Corona-Ausbruch im überfüllten Lager Moria haben die griechischen Behörden erneut hunderte Geflüchtete aufs Festland bringen lassen. Vor allem Ältere und Familien durften Lesbos verlassen.

      Griechenland zehn Jahre nach der Finanzkrise
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Vor zehn Jahren schlitterte Griechenland in die größte Krise der Nachkriegszeit. Um die Staatspleite abzuwenden, brauchte Athen Milliardenkredite. Im Sommer 2018 ging es endlich wieder aufwärts. Jetzt trifft Corona das Land mit voller Wucht.

      Seebeben der Stärke 6,6 erschüttert Kreta

        Die griechische Mittelmeerinsel Kreta ist heute von einem Seebeben erschüttert worden. Berichte über Schäden an Gebäuden oder Verletzte liegen nicht vor.

        Wegen Corona: Orthodoxe Christen feiern Ostern daheim

          Millionen orthodoxe Christen haben unter dem Eindruck der Corona-Pandemie ihr Osterfest gefeiert. In Griechenland zündeten die Menschen auf Balkonen Kerzen an. In vielen Ländern wurden die Gläubigen aufgerufen, daheim zu feiern.