BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nur noch stichprobenartige Kontrollen an tschechischer Grenze
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Grenzverkehr zwischen Deutschland und Tschechien kann wieder ungestört fließen. Die IHK für Oberfranken befürchtet aber, dass die hohen Inzidenzwerte in Deutschland tschechische Arbeitnehmer von der Einreise abhalten könnten.

Keine stationären Corona-Grenzkontrollen mehr zu Tschechien
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die wegen Corona eingeführten stationären Grenzkontrollen zu Tschechien laufen aus. Das hat Innenminister Horst Seehofer angekündigt. Die Landräte der Grenzlandkreise Hof und Wunsiedel begrüßen das. Die Testpflicht müsse aber bestehen bleiben.

Lkw mit sieben blinden Passagieren an Bord

    Versteckt zwischen Holzpaletten auf einem Lkw aus Bulgarien sind sieben afghanische Männer illegal nach Niederbayern eingereist. Ein Lkw-Fahrer konnte den Passauer Bundespolizisten glaubhaft versichern, nichts von der Schleusung gewusst zu haben.

    Schengen ade? Wie Corona Grenzen schafft

      Immer wieder wird die Freizügigkeit von Menschen im Schengen-Raum durch Corona-Maßnahmen eingeschränkt. Für die Grenzregionen hat das Folgen, gewachsene Beziehungen werden gestört, alte Ressentiments erhalten neue Nahrung.

      Grenzkontrollen: Ende für Tirol, Verlängerung für Tschechien

        Deutschland verlängert die in der Corona-Krise eingeführten stationären Grenzkontrollen zu Tschechien um weitere 14 Tage und beendet die Kontrollen zum österreichischen Bundesland Tirol. Das hat Bundesinnenminister Seehofer in Berlin mitgeteilt.

        Frust und Erleichterung: Grenzkontrollen nach Tirol bleiben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am Sonntag wurde die Einstufung Tirols, Tschechiens und der Slowakei als Virusvariantengebiete aufgehoben. Grenzkontrollen und teils strenge Maßnahmen gelten aber weiter. Für die Menschen in der Region bedeutet dies Erleichterung und Frust zugleich.

        Offener Brief: Grenzregion fordert mehr Fingerspitzengefühl
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Plötzlich war die Grenze zwischen Tirol und Oberbayern fast dicht: Familien wurden getrennt, Geschäftspartner und Pendler kamen nur mit großem Aufwand ins Nachbarland. In einem offenen Brief verlangen Bürgermeister mehr Empathie und andere Maßnahmen.

        Grenzregionen fordern von Söder und Seehofer mehr Mitgefühl

          Tirol ist kein Hochinzidenzgebiet mehr, die Einreisebedingungen sind gelockert - dennoch treibt Politiker in der bayerischen Grenzregion die Sorge um. In einem offenen Brief verlangen Bürgermeister mehr Empathie und den Verzicht rigoroser Maßnahmen.

          Krankentransport mit Herzpatient an Grenze aufgehalten

            Ein herzkranker Patient sollte vom Klinikum Reutte in Tirol mit einem Krankenwagen nach Füssen im Allgäu gebracht werden. Doch an der Grenze ließ die deutsche Grenzpolizei den Wagen erst mal nicht vorbei – wegen fehlender Corona-Testnachweise.

            Kiefersfelden: Gefälschte Corona-Testnachweise an der Grenze

              Weite Teile von Tirol sind ein Virusvariantengebiet. Grenzgänger müssen bei der Einreise einen negativen Corona-Test vorweisen. In Kiefersfelden hat die Bundespolizei jetzt mehrere Einreisende mit gefälschten Corona-Testnachweisen angezeigt.