Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Brexit: Johnson und Hunt gegen offene Grenze in Irland

    Die beiden Kandidaten für das Amt des britischen Premierministers, Boris Johnson und Jeremy Hunt, haben sich gegen eine offene Grenze zwischen Irland und Nordirland ausgesprochen - und riskieren damit einen harten Brexit.

    Gibt es Beziehungen zwischen Mordfall Lübcke und dem NSU?

      "Wir müssen uns ganz intensiv an der weiteren Aufklärung im Mordfall Lübcke beteiligen." Das sagt der Präsident des Bayerischen Verfassungsschutzes Burkhard Körner. Für ihn verschwimmen die Grenzen zwischen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus.

      57 Meter tief: Mann überlebt Sturz bei Niagara-Wasserfällen

        An der Grenze zwischen Kanada und den USA hat ein Mann einen Sturz vom Horseshoe-Wasserfall, dem höchsten der Niagarafälle, überlebt. Er ist der vierte Mensch überhaupt, der das geschafft hat. 1960 überlebte ein Siebenjähriger mit Schwimmweste.

        Franken 89: Über dieses Projekt

          1989 fiel nicht nur in Berlin die Mauer: Auch entlang der fränkischen Grenze nach Sachsen und Thüringen öffnete sich der Eiserne Vorhang. Wir blicken auf das Wendejahr "Franken 89" – mit grenzenloser Freude und endlosen Trabi-Kolonnen.

          Architektonische Denkmodelle in KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Flossenbürger KZ-Gedenkstätte sind in dieser Woche Abschlussarbeiten von Architekturstudenten zu sehen. Sie haben kreative Denkmodelle erarbeitet, was an Grenzorten in der nördlichen Oberpfalz gebaut werden könnte.

          Konflikt um Atomabkommen: Iran überschreitet Grenze für Uran

            Der Iran hat den im Atomdeal vereinbarten Anreicherungsgrad für Uran überschritten. Noch lässt die Regierung in Teheran ein Fenster für Verhandlungen offen - doch die Zeit für einen Kompromiss laufe ab.

            Tag der Franken: Weniger bürokratische Grenzen gefordert
            • Artikel mit Bildergalerie
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weniger bürokratische Hürden bei der länderübergreifenden Zusammenarbeit – das haben die Bürgermeister von Neustadt bei Coburg und Sonneberg in Thüringen am heutigen Tag der Franken gefordert. Erstmals fand dieser länderübergreifend statt.

            Suff-Fahrten: E-Scooter bei Betrunkenen sehr beliebt
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die neuen E-Scooter scheinen zu einem beliebten Verkehrsmittel von Betrunkenen zu werden. Die Münchner Polizei teilte mit, dass sie täglich mehr als 20 Trunkenheits- und Drogenfahrten feststelle. Für die Kraftfahrzeuge gilt die 0,5 Promille-Grenze.

            Stadt Regensburg setzt Groß-Demo Grenzen
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Fridays for Future-Bewegung hatte angekündigt, den Verkehr in der Stadt Regensburg "lahm zu legen". Die Stadt teilt nun mit, dass wichtige Zufahrten zur Altstadt frei bleiben.

            Landestheater Coburg: Sanierung bleibt unter 100 Millionen Euro

              Das Sanierungskonzept des Coburger Landestheaters wurde überarbeitet – nun kann die vom Ministerium für Kunst und Wissenschaft geforderte 100 Millionen Euro Grenze eingehalten werden. Werden die Pläne abgesegnet, kann es mit den Planung weitergehen.