BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Nora Schmid wird 2024 neue Semperoper-Chefin

    Sie soll "Intendantin einer neuen Generation" werden: Die 42-jährige Schweizerin, die bisher das Opernhaus in Graz leitet, will das Dresdener Traditions-Haus zum "Klingen und Strahlen" bringen, auch mit "Neuem" - im Zentrum stehe für sie die Musik.

    Bayreuther Festspiele: Dirigentin leitet erstmals Premiere

      Im nächsten Jahr soll nach Worten von Festspielchefin Katharina Wagner mit Oksana Lyniv erstmals eine Frau die Leitung bei einer Festspielpremiere in Bayreuth übernehmen. Die 42-Jährige war zuletzt Chefdirigentin in Graz.

      "Das kann uns niemand wieder nehmen!"

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Belarus fürchtete sie politische Verfolgung. Glücklicherweise kam die Lyrikerin Volha Hapeyeva kurzfristig in der Villa Waldberta bei München unter. Trotz der Distanz zu den Protesten in Minsk, spürt sie die Solidarität unter den Demonstranten.

      Österreich: Bestürzung nach antisemitischem Angriff

        Nach der antisemitischen Attacke auf den jüdischen Gemeinde-Präsidenten in Graz will Österreichs Kanzler Kurz alles tun, um jüdisches Leben zu sichern. Derweil äußern sich auch Religionsvertreter mit Bestürzung über den neuerlichen Vorfall.

        Angriff auf Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Graz

          Der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Graz ist von einem Unbekannten mit einem Holzprügel angegriffen worden. In den vergangenen Tagen hatte es bereits mehrfach Übergriffe gegen das Grazer Synagogengebäude und das Gemeindezentrum gegeben.

          Grenzüberschreitender Schlag gegen Schleuserbande

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Beamte der Bundespolizei und der österreichischen Polizei sind bei Wohnungsdurchsuchungen in Deutschland und Österreich gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vorgegangen. Auslöser waren Ermittlungen, die in Niederbayern begonnen hatten.

          Da nützt kein Waschen: Über 100 Millionen Bakterien pro Apfel

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Da kann einem vor Schreck der Bissen im Halse stecken bleiben: Bis zu 114 Millionen Bakterien stecken in einem Apfel, so das Ergebnis einer Studie der TU Graz. Ob das gute oder schlechte Bakterien sind, hängt aber davon ab, wie er angebaut wurde.

          Urteil im Prozess gegen Österreichs "Identitäre Bewegung"

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Urteil am Landesgericht Graz gegen die rechtsextremistische "Identitäre Bewegung Österreichs": Alle 17 Beschuldigten wurden vom Vorwurf der Gründung einer kriminellen Vereinigung und der Verhetzung freigesprochen. Von Clemens Verenkotte

          Österreich verzichtet auf Bewerbung für Winterspiele 2026

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach der Schweiz hat nun auch Österreich seinen Verzicht auf eine Bewerbung um die Winterspiele 2026 mitgeteilt. Betroffen davon sind auch Inzell und Schönau, wo einzelne Wettbewerbe stattfinden hätten sollen.

          Österreich: Identitäre Bewegung im Fokus der Staatsanwaltschaft

            Die Identitäre Bewegung Österreich, wie sich die rechtsextreme Organisation um den Frontmann Martin Sellner nennt, kommt weiter unter Druck. Die Staatsanwaltschaft Graz hat jetzt gegen führende Mitglieder Anklage erhoben.