BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Künstlerin Marjane Satrapi: "Ich bin mein eigener Melting Pot"

    "Persepolis" – so heißt die autobiografische Comicerzählung von Marjane Satrapi über ihre Kindheit und Jugend in Iran, die vor 20 Jahren erschien und zum Verkaufsschlager wurde. Zum Jubiläum kommt jetzt eine Neuausgabe der Graphic Novel heraus.

    Comiczeichner Mawil erhält den Wilhelm-Busch-Preis

      Seine Comic-Geschichten, unter anderem über eine Kindheit in der DDR, sind frech und schräg – und gleichzeitig voller Tiefe. Jetzt erhält der Berliner Zeichner Markus Witzel alias Mawil eine der wichtigen Auszeichnungen für humoristische Kunst.

      Jagd nach der Bundeslade: Der Archäologen-Comic "Tunnel"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Schon das erste Indiana-Jones-Abenteuer drehte sich um die Suche nach der Bundeslade. Der Überlieferung nach waren dort die 10 Gebote aufbewahrt. Im Comic "Tunnel" erzählt Rutu Modan aus Israel den Wettlauf als Satire – unter der Erde der Westbank.

      "Goldjunge": Mikaël Ross und seine Graphic Novel über Beethoven
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der preisgekrönte Comiczeichner Mikaël Ross hat dem jungen Beethoven einen Comic gewidmet: "Goldjunge". Eine ungewöhnliche Hommage an den großen Komponisten, der heute vor 250 Jahren geboren wurde.

      So kämpft der Zeichner Riad Sattouf für die Kunstfreiheit

        Leser hätten das "Recht, von Karikaturen schockiert oder entsetzt zu sein", aber ganz sicher nicht das Recht, sie zu verbieten, so der französische Autor. Gerade ist der neueste Band seiner Graphic-Novel-Reihe "Der Araber von morgen" erschienen.

        "Ausnahmezustand": Comic über die USA und Donald Trump
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In seiner Graphic Novel "Ausnahmezustand" verbindet James Sturm die Krise im Leben einer Familie mit der Krise seines Landes im Herbst und Winter 2016, rund um die Wahl von Donald Trump. Ein engagiertes Buch – in melancholisch tiefen Grautönen.

        Comic-Museum zeigt beste deutschsprachige Bildergeschichten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Von schlichten Strichfiguren bis zu Graphic-Novel-Zeichungen: Deutschlands erstes Comic-Museum im Landkreis Hof zeigt die Gewinner des aktuellen Max-und-Moritz-Preises. Der beste deutschsprachige Comic kommt von einem Münchner.

        Bösewichte im Comic: Joker, Thanos, Donald Trump?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der amtierende US-Präsident Donald Trump dient offenbar als Vorlage für einen Comic-Bösewicht des renommierten Zeichners Jim Starlin. Die mit Crowdfunding finanzierte Graphic Novel "Dreadstar Returns" soll noch in diesem Jahr erscheinen.

        "Die Bombe": Eine große Graphic Novel erzählt von Hiroshima
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Hafenstadt Hiroshima die erste Atombombe gezündet. Didier Alcante, Laurent-Frederic Bollée und Denis Rodier haben in ihrem Comic die Geschichte dieser entsetzlichen Katastrophe rekonstruiert.

        Warum Barbara Yelin nach Bildern zum Thema Aufruhr sucht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Für die Comic-Künstlerin ist "Aufruhr" ein Schlüsselwort unserer Zeit. In einem Workshop am Münchner Literaturhaus sucht Barbara Yelin nach Bildern, die genau das zeigen. Yelins Werk verbindet die Gegenwart mit ihrem Blick auf andere Umbruchszeiten.