Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Truppenübungsplatz Grafenwöhr: 700 Zivilbeschäftigte im Ausstand
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die deutschen Zivilbeschäftigten der US-Armee auf dem Truppenübungsplatz in Grafenwöhr sind für mehr Lohn auf die Straße gegangen. Zu dem Warnstreik aufgerufen hatte die Gewerkschaft Verdi.

Warnstreik auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die rund 2.000 Zivilbeschäftigten der US-Armee in Grafenwöhr und Vilseck kämpfen für mehr Lohn und höhere Einstiegsgehälter. Mit einem Warnstreik untermauern sie ihre Forderungen.

US-Außenminister zu Gast in der Oberpfalz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der US-Außenminister Mike Pompeo hat die Oberpfalz besucht. Geplant waren eine Panzerfahrt und ein Handshake mit den Bürgermeistern von Grafenwöhr und Vilseck. Der US-Außenminister kennt die Oberpfalz bereits von früher.

US-Außenminister Mike Pompeo zu Gast in Franken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

US-Außenminister Mike Pompeo ist in Nürnberg gelandet. Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen trifft er sich in dem ehemals geteilten Dorf Mödlareuth mit seinem deutschen Amtskollegen Heiko Maas (SPD). Der 48-Einwohner-Ort ist hermetisch abgeriegelt.

US-Außenminister Pompeo kommt in die Oberpfalz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

US-Außenminister Mike Pompeo kommt in die Oberpfalz. Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls führt ihn seine Deutschlandreise auch auf den Truppenübungsplatz Grafenwöhr.

Truppenübungsplatz Grafenwöhr: Landschaftspflege wird UN-Projekt

    Die Landschaftspflege mit Rothirschen auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr wird ausgezeichnet als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Auf dem Areal leben geschützte und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

    Neue US-Truppen in Grafenwöhr: Übung mit Mehrfachraketenwerfern

      Trotz Drohungen aus dem Weißen Haus, Soldaten abzuziehen, stockt die US-Armee ihre Truppen in der Oberpfalz auf. In Grafenwöhr wird ein neues Bataillon aufgestellt. Die Feldartillerie-Brigade wird auch mit Mehrfachraketenwerfern üben.

      Möglicher US-Truppenabzug: Schock oder Chance für Bayern?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Rund 13.000 US-Soldaten leben mit ihren Familien an vier bayerischen Standorten. Die Amerikaner sind auch Konsumenten - und Arbeitgeber für 27.500 deutsche und US-Zivilisten. Doch wie stark wäre die lokale Wirtschaft wirklich betroffen?

      Grafenwöhr nimmt US-Drohung zu Truppenabzug gelassen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die USA fordern schon lange, dass Deutschland mehr Geld für Verteidigung ausgibt. Kurz vor der Europareise von Präsident Trump verschärfen sie den Ton und drohen mit einem Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland - Grafenwöhr reagiert gelassen.

      Eiche und Kastanie angebohrt und vergiftet: 25.000 Euro Schaden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Unbekannter soll in Grafenwöhr erst zwei Bäume angebohrt dann Gift in die Löcher gefüllt haben. Der Schaden liegt bei mehreren 10.000 Euro. Die Äste einer 120 Jahre alten Eiche sterben bereits ab. Die Polizei sucht den Täter.