Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Künstliche Intelligenz: Kann Gott ein Roboter sein?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Mensch denkt, Gott lenkt – doch was passiert, wenn in Zukunft Maschinen das Lenken übernehmen, wenn sie klüger sind als der klügste Mensch? Werden Sie damit gottähnlich, oder kann man sie sogar Gott nennen?

Trauer um Schlagersänger Karel Gott
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der tschechische Schlagerstar Karel Gott ist tot. Er starb am Dienstagabend im Alter von 80 Jahren im Kreis seiner Familie, wie seine Ehefrau Ivana Gottová mitteilte. Tschechiens Regierung beschloss ein Staatsbegräbnis - falls die Familie zustimmt.

Nicht nur in Tschechien eine Legende: Karel Gott gestorben
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Titelmelodie der "Biene Maja" wurde zu seinem Markenzeichen: Der klassisch ausgebildete Tenor galt als einer der größten Stars der Schlagerwelt, war in seinem Heimatland allerdings auch umstritten. Karel Gott wurde 80 Jahre alt.

Erstes fränkisches Wein-Karikaturen-Museum öffnet

    "Und am achten Tage erschuf Gott den Frankenwein" – das ist das Motto einer von 50 Karikaturen von Carlo Dernbach, die ab heute in Karlstadt zu sehen sind. Dort wird das erste und einzige fränkische Wein-Karikaturen-Museum eröffnet.

    Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Shaun das Schaf bekommt Besuch aus dem All, Ralph Fiennes schickt den russischen Tänzer Nurejew nach Paris, und François Ozon prangert in "Gelobt sei Gott" sexuellen Missbrauch der Kirche an: die Kino-Highlights der Woche.

    François Ozons "Gelobt sei Gott" gerät zum Missbrauchs-Dokudrama
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit großer Empathie versetzt sich François Ozon in seinem neuen Film "Gelobt sei Gott" in drei Missbrauchs-Opfer. Die Unmittelbarkeit und der dokumentarische Charakter sind ungemein intensiv. Auf der Berlinale 2019 gab es dafür den Silbernen Bären.

    So zeigt der Roman "Die Brandstifter" religiösen Fanatismus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die amerikanische Autorin R.O. Kwon wollte ihr Leben Gott widmen, entfernte sich dann jedoch vom Glauben und betrachtet dies als "verheerenden Verlust". Sie beschreibt in ihrem Roman "Die Brandstifter" Struktur und Folgen von religiösen Fanatismus.

    Widerstand im Namen Gottes: die Zeugen Jehovas im Dritten Reich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sie klingeln an Haustüren, um über Gott zu reden: Die Zeugen Jehovas sind vor allem für ihre Missionsarbeit bekannt. Weniger bekannt ist, dass die Glaubensgemeinschaft zu keiner Zeit die Nazi-Herrschaft mittrug. Dafür wurde sie gnadenlos verfolgt.

    Zum Tod des indischen Autors und Kosmopoliten Kiran Nagarkar

      Seine Geburtsstadt Bombay war für den Schriftsteller Kiran Nagarkar das Tor zur westlichen Welt, seine Romane öffneten Lesern die Tür zu Indiens Literatur. Letzte Woche starb der Schöpfer von "Gottes kleiner Krieger" in seiner Heimat. Ein Nachruf.

      Oberammergauer Jesus: Peta fordert E-Scooter statt Esel
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Sohn Gottes auf einem Elektro-Tretroller? Ja, wenn es nach Peta geht. Die Tierrechtsorganisation will, dass der Jesus bei den Oberammergauer Passionsspielen nächstes Jahr auf einem E-Scooter nach Jerusalem einzieht statt auf einem Esel.