BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Söder bekräftigt: Kein Atommüll-Endlager in Bayern
  • Artikel mit Video-Inhalten

Aktuell läuft die Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle - und zwar ergebnisoffen. Doch trotz eines Rüffels aus dem Bundesumweltministerium hat Ministerpräsident Markus Söder das "Nein" zu einem Standort in Bayern bekräftigt.

Suche nach Endlager beginnt: Wohin mit dem Atommüll?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Erdbebensicher muss es sein und vor allem gut abgeschirmt: Das künftige Atommüll-Endlager. Heute informiert der Bund über die möglichen Orte dafür. Die wichtigste Frage dabei: Ton, Salz oder Granit?

Gesetz zur Endlager-Suche: "Startet mit einer weißen Landkarte"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundestag beschließt heute ein Gesetz, um die Suche nach einem Atommüll-Endlager zu regeln. Umweltministerin Hendricks sagte, so korrigiere man eine Entscheidung von 1977: Die Kritik der Gorleben-Gegner sei "in weiten Teilen berechtigt" gewesen.

Bundesregierung und Atomkonzerne finden Kompromiss

    Die Atomkonzerne ziehen mehrere Klagen gegen die Bundesrepublik wegen des Atomausstiegs zurück. Im Gegenzug begrenzt die Regierung ihre Forderung an die Konzerne für die Endlagerung des Atommülls. Aber damit sind nicht alle Forderungen vom Tisch.

    Atommüll-Lager Gorleben: "Ungeeignet und politisch verbrannt"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Klaus Brunsmeier, stellvertretender Vorsitzender des BUND, hat den Salzstock Gorleben als mögliches atomares Endlager als "politisch verbrannt und geologisch ungeeignet" bezeichnet. "Das ist unsere klare Aussage dazu", sagte Brunsmeier.

    Endloser Streit um endlose Altlast

      Die für die Suche nach einem Atommüllendlager zuständige Kommission übergibt heute ihren Abschlussbericht offiziell an Bundestag und Bundesregierung. Details sind aber schon vorab bekannt - und sorgen für weiteren Streit. Von Charlie Grüneberg