BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit vor Gericht verloren: Gorch Fock läuft vorerst nicht aus

    Das Bundesverteidigungsministerium unterliegt vor Gericht im Streit um offene Rechnungen für die Sanierung des Marineschulschiffs "Gorch Fock". Das Segelschiff bleibt vorerst in der Bredo-Werft und kann nicht wie geplant am Freitag auslaufen.

    Nach beigelegtem Streit: "Gorch Fock" zu Wasser gelassen

      Nach Einigung über das weitere Verfahren mit der "Gorch Fock" konnte das Marineschulschiff am Freitag ausgedockt werden. Nun kann die kostenintensive Instandsetzung fortgesetzt werden.

      "Gorch Fock" kann am Freitag wieder aufs Wasser
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwei an der Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" beteiligte Werften haben ihren Streit mit dem Verteidigungsministerium beigelegt. Damit kann das Schiff morgen in Bremerhaven ausgedockt werden.

      "Gorch Fock“: War das Schiff eine Gefahr für die Besatzung?
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Sanierungskosten stiegen von 10 auf 135 Millionen Euro: Über 40 Jahre lang ist die "Gorch Fock“ nicht gründlich untersucht worden. Verteidigungsministerium hat gravierende Fehler eingeräumt. War das Schiff zuletzt eine Gefahr für die Besetzung?

      Gorch Fock, G36, Flugbereitschaft: Pannen bei der Bundeswehr

        Außenminister Maas ist mit defektem Flieger in Afrika gestrandet - wie vor ihm Bundespräsident Steinmeier und Minister Müller. Aber die Pannenserie der Bundeswehr reicht weiter: Segelschulschiff Gorch Fock, Gewehr G36, Transportflieger A400M.

        Affäre um "Gorch Fock": Ministerium räumt schwere Fehler ein
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Kosten für die Instandsetzung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" sind explodiert. Nun bestätigte das Verteidigungsministerium, dass die Vorwürfe des Rechnungshofs zutreffen - zumindest weitgehend.

        Gericht weist Klage der Eltern ab

          Vor acht Jahren verunglückte die Kadettin Jenny Böken auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" tödlich. Jetzt wies das Oberverwaltungsgericht in Münster eine Klage der Eltern auf Entschädigung zurück.

          Wer ist schuld am Tod der jungen Kadettin?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Vor acht Jahren kam die 19-jährige Jenny Böker auf der "Gorch Fock" ums Leben. Ihr Tod ist bis heute rätselhaft. Die Eltern kämpfen seit Jahren um Entschädigung und um eine Antwort auf die Frage: Wer ist schuld am Tod ihrer Tochter?