Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EuGH: Gmail ist kein Telekommunikationsdienst
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Telekommunikationsdienste müssen in Deutschland Auflagen beim Datenschutz und bei der Zusammenarbeit mit Ermittlern erfüllen. Die Bundesnetzagentur wollte erreichen, dass dies auch für Gmail gilt - scheiterte aber vor dem Europäischen Gerichtshof.

Killer's Security: Trojaner per Update

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer darüber, was man braucht und worauf man verzichten kann. Ein Handy-Bauer braucht Prozessoren und ein Betriebssystem. Huawei bekommt aber wohl keine mehr. Trojaner per Update wiederum braucht keiner.

    Geek Week Podcast: Über Facebook, Google+, Inbox, Gmail, Adobe
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wird Facebook sich wirklich ändern? Warum hat sich Google+ nicht durchgesetzt? Und warum ist Adobe mittlerweile so viel mehr als "nur" der Erfinder des PDF-Formats? Das und mehr erwartet Sie in der 280. Folge des Geek Week-Podcasts.

    Killer's Security: B5-Online-Nachrichten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Handy-Apps schnüffeln - die allermeisten sind nur zu diesem Zweck geschrieben worden. Aber wenn Programmierer Mails mitlesen oder Apps heimlich fotografieren, wird's manchem Nutzer doch unheimlich zumute. Von Achim Killer

    GeekWeek: Nehmen Google & Co. den neuen EU-Datenschutz ernst?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Am 25. Mai tritt die neue EU-Datenschutzverordnung in Kraft. Sie gilt auch für US-Firmen, wie diese ihre Dienste in der EU anbieten. Außerdem in dieser GeekWeek: T-Mobile, Microsoft, Gmail, Facebook und Amazon. Von Marcus Schuler

    Gmail-Streit landet vor dem EuGH

      Ist Gmail ein Telekommunikationsdienst? Diese Frage hat das Oberverwaltungsgericht Münster an den Europäischen Gerichtshof verwiesen. Ein Ja hätte weitreichende Folgen für Google - aber wohl auch für Messenger wie WhatsApp. Von Florian Regensburger

      Warum Google keine Mails mehr ausliest
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Google hat angekündigt, künftig keine E-Mails mehr zu Werbezwecken auszuwerten: ein Fortschritt für den Datenschutz – oder doch nicht? PULS-Netzreporterin Schlien Schürmann im Gespräch mit Matthias Hacker darüber, warum der Jubel zu früh kommt.

      Google scannt E-Mails nicht mehr für Werbung

        Google wird damit aufhören, die E-Mails der Nutzer in seinem Gmail-Dienst automatisch durchzuscannen, um passende Werbung anzuzeigen. Künftig soll sich die Werbung wie bei anderen Google-Produkten nach den Einstellungen des Nutzers richten.

        Google-Accounts massenhaft abgephisht

          Eine gewaltige Phishing-Welle ist heute Nacht über Google-User hinweggeschwappt. Der Konzern verspricht, derartiges künftig zu verhindern, und präsentiert ein neues Sicherheits-Feature der Gmail-App für Android. Von Achim Killer