BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gletscherschmelze: Keine Chance für den Schwarzmilzferner

    Er ist der letzte Gletscher der Allgäuer Alpen: Doch lange wird es auch den Schwarzmilzferner nicht mehr geben. Sein Eis schmilzt rapide. Glaziologen warnen, das sei kein gutes Zeichen fürs Klima.

    Weltklimarat warnt eindringlich vor Folgen des Klimawandels
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Erderwärmung wirkt sich massiv auf die Erde aus, heizt die Meere auf und lässt Gletscher schmelzen. Wie dramatisch die Folgen des Klimawandels sind, zeigt der neue Sonderbericht des Weltklimarats (IPCC). Er ruft zum dringenden Handeln auf.

    Himalaya: Weniger Gletscher - weniger Trinkwasser
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Himalaya schmelzen die Gletscher doppelt so schnell wie vor der Jahrtausendwende. Klimatologen warnen: Die Wasserversorgung von 1,6 Milliarden Menschen ist dadurch bedroht.

    Island beerdigt seinen ersten abgeschmolzenen Gletscher
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Island trägt offiziell seinen ersten abgeschmolzenen Gletscher zu Grabe. Bei einer Abschiedszeremonie werden eindringliche Warnungen vor dem Klimawandel laut.

    Gedenktafel: Erster Gletscher Islands geschmolzen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der "Okjökull" ist der erste Gletscher in Island, der infolge der Erderwärmung geschmolzen ist. Bei einer Zeremonie in Reykjavik wurde offiziell eine Gedenktafel enthüllt - darauf zu lesen: "Ein Brief an die Zukunft".

    Klimawandel: Die Alpen in Bedrängnis
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Hochalpen sind besonders vom Klimawandel betroffen: Gletscher und Permafrost schmelzen, dadurch steigen alpine Gefahren wie Steinschlag und Erosion. Das Paradoxe: Skigebiete werden immer mehr erschlossen und die Natur zurückgedrängt.

    Gletscher in den Alpen könnten bis 2100 weggeschmolzen sein
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Alpengletscher könnten in weniger als 100 Jahren fast vollständig verschwunden sein. Und zwar ganz egal, ob wir es noch schaffen werden, die 1,5-Grad-Grenze einzuhalten oder nicht.

    Schmelzende Gletscher: Radioaktiv verseuchtes Trinkwasser?

      Forscher warnen vor Radioaktivität die in Gletschern gespeichert ist. Durch deren Schmelze könnten radioaktive Partikel freigesetzt werden und so in unsere Nahrungskette gelangen.

      Gletscher im Himalaja schmelzen rasant

        Ein Drittel des Gletschereises im Himalaja wird einer Studie zufolge bis zum Ende des Jahrhunderts schmelzen, selbst wenn die Ziele des Pariser Klimaabkommens erreicht werden. Diese Gletscher sind aber die Wasserquelle für ein Viertel der Menschheit.

        WMO-Bericht: 2018 eines der heißesten Jahre

          2018 zählt zu den heißesten Jahren seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Das ablaufende Jahr werde voraussichtlich als das viertheißeste verzeichnet werden, heißt es im aktuellen Bericht der Weltorganisation für Meteorologie (WMO).