Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stromtrasse Südostlink: Jetzt haben die Kritiker das Wort
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In fünf Jahren soll die neue Gleichstromtrasse Südostlink quer durch Niederbayern und die Oberpfalz führen. Nun können betroffene Anwohner und Umweltverbände ihre Bedenken vorbringen.

Südostlink: Bundesnetzagentur hält Verlegung für denkbar

    In Ostbayern wird wieder intensiv über Pläne des Netzbetreibers Tennet zur Route der Gleichstromtrasse Südostlink diskutiert. Ein oft genannter Alternativ-Vorschlag ist die Verlegung der Kabel an der A93. Die Bundesnetzagentur hält das für denkbar.

    Süd-Ost-Link: Tennet startet Bürgerinformationsmärkte
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Planer der umstrittenen Gleichstromtrasse Süd-Ost-Link starten jetzt eine Serie von Informationsveranstaltungen in Ostbayern. Die Informationstour soll nicht nur Trassengegner überzeugen, sondern auch Bürgern helfen, ihre Kritik zu artikulieren.

    Tennet: Süd-Ost-Link-Trasse soll 2025 in Betrieb gehen

      Netzbetreiber Tennet geht davon aus, dass der Süd-Ost-Link, die umstrittene Gleichstromtrasse durch Nord- und Ostbayern, wie geplant im Jahr 2025 in Betrieb gehen kann. Der Termin sei ambitioniert, aber machbar, so Tennet.

      Südostlink: So wird ein Gleichstrom-Erdkabel verlegt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat heute seine Trassenplanung für den sogenannten Südostlink vorgestellt. Die Stromtrasse soll eine unterirdische Verbindung zwischen Nord- und Süddeutschland herstellen. Wie wird so etwas gebaut?

      Umstrittener SuedOstLink: Frist für Stellungnahmen endet

        Einen Monat lang konnten Interessierte Einsicht in den aktuellen Planungsstand der Bundesnetzagentur TenneT rund um den Verlauf des geplanten SuedOstLinks nehmen. Im April endet die Frist für mögliche Stellungnahmen.

        Breitere Stromtrasse: In der Oberpfalz regt sich Widerstand
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die mögliche Verbreiterung der umstrittenen Gleichstromtrasse Südostlink sorgt für Unruhe in der Bevölkerung in Ostbayern: Netzbetreiber Tennet will die Leistungsfähigkeit der Leitung ausbauen - mit Leerrohren. Es formiert sich neuer Widerstand.

        Stromautobahnen durch Bayern: Fünf Jahre Planung und Streit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seit fünf Jahren streitet die Öffentlichkeit um die Gleichstromtrassen durch Bayern. Am 5. Februar 2014 wurde der Plan für die Stromleitung Südlink der Öffentlichkeit vorgestellt. Seitdem geht es zwischen Gegnern und Betreibern emotional hin und her.

        Südostlink: Stromtrasse soll von Hof nach Pfreimd führen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wo genau soll die umstrittene Gleichstromtrasse Südostlink durch Nord- und Ostbayern einmal verlaufen? Jetzt wird Netzbetreiber Tennet endlich konkret: Die Planer setzen zwischen Hof und Pfreimd auf eine Trasse ganz im Osten.

        Stromtrassen-Gegner fordern regionale Energiewende
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Rund 70 Stromtrassen-Gegner haben vor der Staatskanzlei in München demonstriert. Sie wollen damit Druck auf die Koalitionsverhandlungen von CSU und Freien Wählern ausüben. Ihnen geht es nicht nur um ein Nein zum Bau großer Gleichstromtrassen.