BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trassengegner rufen zum Widerstand gegen neues Gesetz auf

    Wegen eines neuen Gesetzes haben Bürgerinitiativen für heute zu einer bundesweiten Protestaktion aufgerufen. Das sogenannte Planungssicherstellungsgesetz will verhindern, dass große Bauprojekte wegen der Corona-Pandemie ins Stocken geraten.

    Südostlink: In Bayern kommen italienische Kabel zum Einsatz

      Übertragungsnetzbetreiber Tennet zufolge ist ein weiterer großer Schritt zur Realisierung des umstrittenen Südostlink gemacht. Zwei Jahre nach Beginn der Ausschreibung steht fest, wer die Kabel für die Gleichstromtrasse herstellen und verlegen wird.

      Südostlink: Netzbetreiber kontert Vorwurf von Bürgerinitiative

        Wegen der Corona-Pandemie finden keine öffentlichen Proteste gegen Stromtrassen statt. Laut Trassengegnern sollen Bundesnetzagentur und Netzbetreiber das Verfahren aber trotzdem vorantreiben.

        Südostlink: Vereinte Nationen lassen Beschwerde aus Wunsiedel zu

          Eine Kommunalpolitikerin aus dem Landkreis Wunsiedel könnte die Pläne zum Bau der umstrittenen Gleichstromtrassen Südostlink und Ostbayernring ins Wanken bringen. Voraussichtlich im Herbst wird Brigitte Artmanns Beschwerde in Genf verhandelt.

          Widerstand gegen Südostlink: Grundstücksbesitzer pflanzen Baum

            Gegner der umstrittenen Südostlink-Trasse haben heute bei Störnstein (Kreis Neustadt/Waldnaab) für eine dezentrale Energiewende demonstriert. Zudem pflanzen Grundstücksbesitzer einen Baum mitten in den Trassen-Korridor.

            Gegner des Südostlinks protestieren bei Antragskonferenz in Selb
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Rund 25 Stromtrassen-Gegner haben bereits vor Beginn der Antragskonferenz der Bundesnetzagentur demonstriert. Dazu kamen sie mit Traktoren, Baggern und Bannern nach Selb.

            Antragskonferenz: Kritiker tragen Einwände gegen Südostlink vor
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Vor sechs Jahren haben die Planungen für die Gleichstromtrasse Südostlink begonnen. In Selb findet nun die Antragskonferenz statt. Die Trasse ist höchst umstritten, jetzt haben die Kritiker das Wort.

            Bayerische Wirtschaft: bei Energiewende "nicht gegen alles sein"
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft fordert den "schnellstmöglichen" Bau der zwei geplanten Gleichstromtrassen zwischen Nord- und Süddeutschland. Wer die Energiewende wolle, müsse auch ertragen, dass sie stattfinde heißt es in einem Appell.

            Hof: Bürger drängen Landrat Bär zur Klage gegen Südostlink
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Landkreise Wunsiedel und Tirschenreuth haben bereits gegen den Verlauf der Gleichstromtrasse Südostlink geklagt. Jetzt wollen Bürger den Hofer Landrat Oliver Bär (CSU) dazu bringen, es den Nachbarn gleich zu tun.

            Kreisrätin Artmann geht in Genf gegen Netzentwicklungsplan vor
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Landkreis und Kommunen haben bereits angekündigt, gegen die umstrittenen Gleichstromtrasse Südostlink vor Gericht zu ziehen. Die Wunsiedler Kreisrätin Brigitte Artmann geht nun in Genf dagegen vor. Sie spricht von einem Verstoß gegen das Völkerrecht.