BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Warum die Maria 2.0-Gründerin aus der Kirche austritt

    Frauen fordern seit vielen Jahren die Gleichstellung in der katholischen Kirche. Die Protestbewegung Maria 2.0 entstand. Jetzt haben die Gründerinnen Andrea Voß-Frick und Lisa Kötter angekündigt, aus der Kirche auszutreten.

    Corona-Ticker Oberbayern: Blutspenden vor und nach Impfungen

      Blutspenden sind sowohl direkt vor als auch direkt nach Corona-Impfungen möglich. Darauf weist der Blutspendedienst des BRK hin. Und die Seenschifffahrt hofft auf Gleichstellung mit der Außengastronomie. Das Wichtige im Corona-Ticker für Oberbayern.

      Gleichstellung für Menschen mit Beeinträchtigung gefordert

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der 5. Mai ist der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, Die Erlanger Lebenshilfe beteiligt sich mit einer Plakataktion, die die Forderung unterstreichen soll.

      Petition an Kardinal Marx: Frauen fordern Gleichstellung

        Im Gottesdienst predigen, Kinder taufen, Beerdigungen leiten, Kranke salben - das fordern katholische Frauen von Kardinal Reinhard Marx in einer offenen Petition. Mehr Rechte für pastorale Mitarbeitende seien auch ohne Zustimmung aus Rom möglich.

        Führungsjobs in der Verwaltung: Für Mütter bleibt es schwierig

          Teilzeit arbeiten, Frau sein, Kinder haben: Das ist die ungünstigste Kombination für die Chance auf eine Führungsposition im Öffentlichen Dienst. Um noch bestehende Chancenungleichheiten zu beseitigen, könnte ein Gesetz geändert werden.

          Weltfrauentag: Steinmeier ruft Männer zu mehr Engagement auf

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Mal im Jahr Rosen verteilen? Reicht nicht, sagen First Lady Elke Büdenbender und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Gemeinsam mit Expertinnen haben sie am Weltfrauentag über das oft noch brachliegende Potential von Frauen diskutiert.

          Frauennetzwerk Landshut geht zum Weltfrauentag online

            Die Gleichstellungsstelle der Stadt Landshut bietet ab sofort eine Internetseite für Frauen an. Das "Frauennetzwerk Landshut" beinhaltet Unterstützungsangebote für alle Lebenslagen - speziell für Frauen und Mädchen.

            Para-Sportlerin fordert Gleichstellung bei Sportförderung

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Anna Schaffelhuber, deutsche Para-Sportlerin des Jahrzehnts, fordert im B5-Interview der Woche eine Gleichstellung des paralympischen Sports - auch bei der Sportförderung. Der paralympische Sport sei wichtig für gesellschaftliche Gleichberechtigung.

            Was Haushaltsplanung mit Gleichstellung zu tun hat

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            München ist eine der wenigen Kommunen, die Gender Budgeting eingeführt hat: Wenn die Stadt Geld ausgibt, achtet sie auf die Gleichstellung der Geschlechter. Was dahinter steckt – und warum Gender Budgeting gerade jetzt wichtig ist.

            Ingolstädterinnen wollen mehr Lohngerechtigkeit

              In der Region Ingolstadt ist die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen fast doppelt so groß wie im Bundesdurchschnitt: pro Monat rund 2.000 Euro. Darauf verweist eine Fraueninitiative um die Ingolstädter Gleichstellungsbeauftragte Barbara Deimel.