BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zwischen Welten: Das Drama "Schwarze Milch" von Uisenma Borchu
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Autobiographische Fiktion: Die Regisseurin Uisenma Borchu kam als Kind von der Mongolei nach Deutschland. In ihrem Spielfilm "Schwarze Milch" lässt sie ihre Protagonistin wieder zurückkehren – ästhetisch effektvoll und politisch glaubwürdig.

Typisch? Wichtig? Die Nationalität von Straftätern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jeder Fall ist anders. Und immer wieder diskutieren wir: Nennen wir die Nationalität von Straftätern - oder nicht? Warum nennen wir sie - und warum nicht. Sie sollen wissen, warum wir wie entscheiden - zum Beispiel im jüngsten Fall in Obergünzburg.

"The Hunting": Endlich eine Serie, die "Sexting" verstanden hat

    "The Hunting" gelingt, woran "Tote Mädchen lügen nicht" gescheitert ist: Eine glaubwürdige Story über Teenager, den Reiz von Nacktfotos und die Konsequenzen von Online-Mobbing. Und darüber, wie wenig die Erwachsenenwelt auf all das vorbereitet ist.

    Zwölfjähriger in Münchner S-Bahn sexuell belästigt

      Für die Polizei ist der Bub glaubwürdig: Ein Zwölfjähriger hat einen unbekannten Mann angezeigt, der ihn am Sonntagnachmittag in der S2 auf dem Weg von Markt Indersdorf zum Rosenheimer Platz sexuell berührt haben soll. Es werden Zeugen gesucht.

      Ex-UEFA-Chefermittler: Financial Fairplay Deals bei ManCity
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Durch Brian Quinns Aussagen steht die Glaubwürdigkeit des Financial Fairplay der UEFA mehr denn je in Frage. Der Schotte bestätigt der ARD, dass es bei der Verfolgung von Verstößen durch ManCity und PSG im Jahr 2014 fragwürdige Deals gegeben hat.

      #Faktenfuchs: Wie glaubwürdig ist "Swiss Policy Research"?

        Corona-Leugner und -Verharmloser verweisen oft auf die Plattform "Swiss Policy Research", früher "Swiss Propaganda Research". Sie gibt sich den Anschein einer Forschergruppe - doch sie arbeitet unwissenschaftlich und bildet Verschwörungsmythen ab.

        Darum ist der Film "Narziss und Goldmund" nicht glaubwürdig
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der eine ist fromm und strebsam im Geiste, der andere sinnlich und voller Lebenslust: Regisseur Stefan Ruzowitzky hat Hermann Hesses Roman auf die Leinwand gebracht, aber schöpft das Potenzial des Stoffes bei weitem nicht aus.

        BR24: Unsere Standards. Unsere Korrekturen

          Wir wollen Sie gut und schnell informieren. Sie müssen uns vertrauen können. Unsere Standards sind hoch: Nachricht und Meinung strikt getrennt, alle Seiten kommen zu Wort, Fakten sind gecheckt. Wenn wir doch mal einen Fehler machen? Korrigieren wir.

          BKA nahm Hinweise zu Anis Amri offenbar nicht ernst

            Im Dezember 2016 wurden beim Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz zwölf Menschen getötet. Drei Jahre später deutet vieles darauf hin, dass Hinweise zum Attentäter Anis Amri vom Bundeskriminalamt als wenig glaubwürdig eingeschätzt wurden.

            Profit vor Wohltätigkeit? Wie Agenturen Spenden sammeln
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Für Hilfsorganisationen sind Langzeitspender besonders wichtig. Diese werden häufig an belebten Plätzen geworben. Meistens machen dies die Hilfsorganisationen gar nicht selbst, sondern beauftragen Agenturen. Ein Risiko für die Glaubwürdigkeit.