BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unterfranken: Optimierungsbedarf bei digitaler Infrastruktur

    Der Ausbau der digitalen Infrastruktur in Unterfranken ist noch zu optimieren. Laut der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (VBW) gibt es im ländlichen Raum noch Gegenden ohne schnelles Internet und ohne Handy-Empfang.

    #fragBR24💡 Warum ist unser Internet so langsam?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In den bayerischen Städten ist die Internetgeschwindigkeit für die meisten erträglich, doch auf dem Land ist die Verbindung richtig langsam. Vernünftiges Arbeiten über hier teils gar nicht möglich. Doch woran liegt das eigentlich?

    Gössenheim bekommt schnelles Internet

      Die kleine Gemeinde Gössenheim (Lkr. Main-Spessart) wird ein bundesweites Vorzeigeprojekt. Die Gemeinde bekommt ein Glaserfasernetz für alle Haushalte. Am Nachmittag ist es offiziell in Betrieb genommen worden. Von Sylvia Schubart-Arand

      Internet-Ausbau: "Dafür besteht überall hohe Sensibilität"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Viele Regionen in Deutschland noch keinen schnellen Internet-Anschluss. Die Bundesregierung hat deshalb vor zwei Jahren ein Förderprogramm zum Glasfaser-Ausbau gestartet. Heute hat Infrastrukturminister Dobrindt 165 weitere Förderbescheide übergeben.

      Regnitzlosau bekommt schnelles Internet per Glasfaserkabel

        Die 2.000-Einwohner-Gemeinde Regnitzlosau bekommt schnelles Internet per Glasfaserkabel. Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben die Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Regnitzlosau gewonnen.

        Buddeln ohne Plan
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der Oberpfalz ist die Versorgung mit Internet noch immer ein Fiasko. Auch in Schmidmühlen bei Schwandorf ging bis dato wenig voran. Und dann kam noch ein Schildbürgerstreich hinzu.

        Minimalinvasiver Breitbandausbau
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach einem völlig neuen Verfahren werden Glasfaserkabel verlegt: "Trenching" heißt das Zauberwort. Ein schmaler Spalt wird in den Asphalt gefräst, Kabel rein, eine weitere Maschine macht den Spalt wieder zu.

        Breitbandausbau: "Wer nicht komplett digitalisiert, verliert"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Regierung will weiter ins Hochgeschwindigkeitsnetz investieren. Künftig sollen bei vielen Baustellen automatisch Glasfaserkabel verlegt werden. Dobrindt sagte im Bundestag, man stehe mit der Digitalisierung im globalen "Wettbewerb der Regionen".

        Demonstration gegen geplanten Richtfunkmast

          Im Haßfurter Stadtteil Prappach (Lkr. Haßberge) regt sich Widerstand: Dienstagabend hüllten sich rund 50 Menschen in Goldfolie, um gegen einen geplanten Richtfunkmast zu demonstrieren.