BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Killer’s Security: Sicher unterm Internet durch

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal aus den Tiefen des Netzes. Wegen des steigenden Datenverkehrs werden neue Glasfaserkabel auf dem Meeresgrund verlegt. Und VPNs untertunneln das immer gefährlicher werdende Internet.

    Münchner KVR ist offline - Bagger hat Glasfaserkabel beschädigt

      Bei Straßenbauarbeiten vor dem Münchner Kreisverwaltungsreferat (KVR) sind zwei Glasfaserkabel beschädigt worden. Das KVR-Hauptgebäude an der Ruppertstraße ist deswegen vom Netz abgeschnitten. Das heißt, kein Parteiverkehr mehr, keine Mails.

      Glasfaserkabel von Bayka aus Roth sorgen für Highspeed-Internet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sie sind die Voraussetzung für Internet in Gigabit-Geschwindigkeit: Glasfaserkabel. Die Bayerischen Kabelwerke aus Roth stellen die Kabel noch in Deutschland her, veredeln und überprüfen sie. Die Konkurrenz aus China ist jedoch groß.

      Warum der Glasfaser-Ausbau in Deutschland nur zäh vorangeht

        Corona hat gezeigt, wie wichtig schnelles Internet ist. Der Bund fördert den Glasfaserausbau mit Milliarden. Dennoch geht der Ausbau gerade auf dem Land nur zäh voran - und bringt das Ziel in Gefahr, bis 2025 flächendeckend Gigabit-Internet zu haben.

        #fragBR24💡 Warum ist unser Internet so langsam?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In den bayerischen Städten ist die Internetgeschwindigkeit für die meisten erträglich, doch auf dem Land ist die Verbindung richtig langsam. Vernünftiges Arbeiten über hier teils gar nicht möglich. Doch woran liegt das eigentlich?

        Gössenheim bekommt schnelles Internet

          Die kleine Gemeinde Gössenheim (Lkr. Main-Spessart) wird ein bundesweites Vorzeigeprojekt. Die Gemeinde bekommt ein Glaserfasernetz für alle Haushalte. Am Nachmittag ist es offiziell in Betrieb genommen worden. Von Sylvia Schubart-Arand

          Internet-Ausbau: "Dafür besteht überall hohe Sensibilität"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Viele Regionen in Deutschland noch keinen schnellen Internet-Anschluss. Die Bundesregierung hat deshalb vor zwei Jahren ein Förderprogramm zum Glasfaser-Ausbau gestartet. Heute hat Infrastrukturminister Dobrindt 165 weitere Förderbescheide übergeben.

          Regnitzlosau bekommt schnelles Internet per Glasfaserkabel

            Die 2.000-Einwohner-Gemeinde Regnitzlosau bekommt schnelles Internet per Glasfaserkabel. Die Deutsche Telekom hat nach eigenen Angaben die Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Regnitzlosau gewonnen.

            Minimalinvasiver Breitbandausbau
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nach einem völlig neuen Verfahren werden Glasfaserkabel verlegt: "Trenching" heißt das Zauberwort. Ein schmaler Spalt wird in den Asphalt gefräst, Kabel rein, eine weitere Maschine macht den Spalt wieder zu.