BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Notorischer Schwarzfahrer aus Gilching zu Geldstrafe verurteilt

    Wegen notorischen Dauerschwarzfahrens hat das Jugendgericht Starnberg einen 21-Jährigen aus Gliching zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt, die er an einen gemeinnützigen Verein zahlen muss.

    Straßenbau: Ärger um Strebs in Gilching – Bürger wehren sich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Erschließung einer Straße in Gilching sorgt für Bürgerproteste. Denn die Straße ist jahrzehntealt, aber die Gemeinde stellt sie erst jetzt fertig und will die Anwohner an den Kosten beteiligen. Vier- bis fünfstellige Beträge stehen im Raum.

    Weitere mutmaßliche Geldautomatensprenger gefasst
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Sieben Monate ist die spektakuläre Aktion der Polizei gegen mutmaßliche Geldautomatensprenger in Germering im Landkreis Fürstenfeldbruck her. Jetzt wurden in den Niederlanden vier weitere Tatverdächtige gefasst.

    Prozess um Schwarzfahr-Aktivist in München wird neu aufgerollt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Prozess um einen Schwarzfahr-Aktivisten muss neu verhandelt werden. Der Gilchinger war ICE gefahren - statt eines Tickets hatte der bekennende Schwarzfahrer ein Schild dabei: "Ich fahre schwarz". Hat er sich die Fahrt "erschlichen"?

    Landgericht München spricht "Aktions-Schwarzfahrer" frei

      Mit einem Schild "Ich fahre schwarz" war der Gilchinger offensiv als Schwarzfahrer Zug gefahren. Deshalb hat ihn das Münchner Landgericht im Berufungsverfahren jetzt freigesprochen. Der 38-Jährige habe sich die Zugfahrt nicht erschlichen.

      Wie Kinder freiwillig Gesundes essen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Gesunde Ernährung ist wichtig. Leider haben Kinder da meist andere Vorstellungen. Am Gymnasium in Gilching gab es einen Modellversuch: Die Schüler sollten dazu gebracht werden, sich gesund zu ernähren - ganz freiwillig, nur mit Hilfe von Psychologie.

      Bewährungsstrafe für Gilchinger Jugendtrainer

        Ein früherer Jugendtrainer des TSV Gilching-Argelsried ist zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden: wegen Herstellung und Besitzes von Kinderpornografie sowie wegen geheimer Foto- und Videoaufnahmen auf dem Trainingsgelände.

        B5 Bayern: Bayerische Reaktionen auf GroKo-Verhandlungen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Aktuelle Lage bei Schnee und Eis +++ Regensburg: Mutter bestreitet Tötung ihres Babys +++ Viel Falschgeld im Umlauf +++ Ehemaliger Jugendtrainer gesteht Nacktaufnahmen +++ Moderation: Ulrich Trebbin

        Jugendtrainer aus Gilching gesteht heimliche Nacktaufnahmen

          Im Prozess gegen einen ehemaligen Jugendtrainer des TSV Gilching-Argelsried hat der Angeklagte sämtliche Tatvorwürfe eingeräumt. Gleichzeitig entschuldigte er sich bei allen Geschädigten, von denen viele im Gerichtssaal anwesend waren.

          Missbrauchsprozess gegen Gilchinger Jugendtrainer beginnt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In München beginnt der Prozess gegen einen ehemaligen Jugendtrainer des TSV Gilching-Argelsried, der jahrelang heimlich nackte Kinder gefilmt haben soll. Dem 45-Jährigen werden Besitz und Herstellen kinderpornografischer Schriften vorgeworfen.