BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

OPCW-Team nimmt in Duma Proben für Giftgas-Untersuchung

    Die internationalen Experten der Organisation für das Verbot chemischer Waffen haben die syrische Stadt Duma besucht und für eine Untersuchung wegen eines vermuteten Giftgasangriffs Proben genommen.

    Russland meldet Fund deutscher Chlor-Behälter im syrischen Duma

      Am Ort des mutmaßlichen Giftgasangriffs in Syrien sind laut Russland Chemikalien aus deutscher und britischer Produktion gefunden worden - nämlich Chlorbehälter aus Deutschland und Rauchgranaten aus Großbritannien. Der Gasangrif sei aber inszeniert.

      G7 verurteilen mutmaßlichen Giftgasangriff in Ost-Ghuta
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In einer gemeinsamen Erklärung haben die G7-Staats- und Regierungschefs den Einsatz chemischer Waffen beim Angriff auf Ost-Ghuta in Syrien verurteilt. Die militärische Reaktion des Westens sei begrenzt, verhältnismäßig und notwendig gewesen, hieß es.

      OPCW: Ermittler-Team kommt nicht nach Duma

        Nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff in Syrien und den westlichen Vergeltungsschlägen wird das Klima zwischen dem Westen und Russland rauer. Ermittler der OPCW sollen Spuren sichern. Doch sie kommen nicht weiter.

        UN-Botschafterin der USA: Neue Sanktionen gegen Russland
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die USA werden neue Sanktionen gegen Russland verhängen. Dabei sollten Firmen bestraft werden, die Ausrüstung an den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad verkauften und mit dem Einsatz von Chemiewaffen zu tun hätten. Von Martina Buttler

        USA: Neue Sanktionen gegen Russland angekündigt

          Die USA haben neue Sanktionen gegen Russland angekündigt. Die Strafmaßnahmen sollen russische Unternehmen treffen, die mit der syrischen Regierung Geschäfte machen, sagte die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, im Fernsehsender CBS.

          Schlagzeilen BR24/20

            Mutmaßlicher Giftgasangriff: US-Diplomatin warnt vor hastiger Reaktion +++ Proteste an Gaza-Grenze: Toter und 900 Verletzte +++ Rom: Regierungsverhandlungen gescheitert +++ Neu-Ulm: Fliegerbombe entschärft +++ CL-Halbfinale: FCB trifft auf Madrid

            Russland: London soll Giftgasangriff in Syrien inszeniert haben
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Russland hat Großbritannien vorgeworfen, den mutmaßlichen Giftgasangriff in der syrischen Stadt Duma inszeniert zu haben. London sei "direkt in die Provokation" verwickelt, so der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow.

            Macron: Haben Beweis für Einsatz von Chemiewaffen in Syrien
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Frankreichs Präsident Macron hat den syrischen Machthaber Baschar al-Assad für den jüngsten mutmaßlichen Giftgasangriff verantwortlich gemacht: Für den Einsatz von Chemiewaffen durch die syrische Regierung gebe es einen "Beweis", sagte Macron.

            Trump kündigt Raketenangriff in Syrien an
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Konflikt zwischen den USA und Russland wegen des mutmaßlichen Giftgasangriffs der syrischen Regierungstruppen in Duma spitzt sich zu. Trump drohte via Twitter mit einem Raketenangriff als Vergeltung. Russland rief die USA zur Zurückhaltung auf.