BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Serie toter Wildvögel - Polizei Straubing ermittelt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Quer durch Niederbayern werden seit mehreren Wochen immer wieder tote Wildvögel gefunden. Vermutet wird, dass sie vergiftet wurden. Jetzt hat die Polizei Straubing die gebündelten Ermittlungen dazu übernommen.

Vermutlich vergiftet: Tote Bussarde und Krähen gefunden

    Wer macht so etwas? Die Polizei hat im Landkreis Dingolfing-Landau zwei tote Krähen und zwei tote Bussarde gefunden, die wahrscheinlich vergiftet wurden. Jetzt sucht die Polizei den Täter und mögliche Zeugen.

    Immer mehr Giftköder im Kreis Ebersberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Alptraum für Tierbesitzer: mit Gift oder Nadeln präparierte Wurststücke auf dem Gassigehweg. Im Landkreis Ebersberg häufen sich nun die Giftköderfälle.

    Klimawandel: Ist das Internet eine Umweltsau?

      E-Mails öffnen, Videos schauen und sogar das Lesen von diesem Artikel hier: All das verbraucht Energie. Aber ist das Internet wirklich Gift für das Klima? Oder kann es sogar dazu beitragen, den Planeten zu retten?

      Corona-Pandemie: Mehr Notrufe wegen Desinfektionsmitteln

        Seit der Corona-Pandemie hat sich nach Einschätzung von Experten die Gefahr durch Vergiftungen mit Desinfektionsmitteln erhöht. Beim Giftnotruf klingelt das Telefon in diesem Zusammenhang immer häufiger - meist sind besorgte Eltern am Apparat.

        Giftmord und Urnenklau: Frau zu lebenslanger Haft verurteilt

          Im Prozess um einen Giftmord in Tegernsee ist eine Frau am Landgericht München II zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die 49-Jährige ihren Ehemann mit Gift getötet und später seine Urne ausgegraben hatte.

          Tote Störche in Spalt: Kein Hinweis auf Gift
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Störche in Spalt sind nicht vergiftet worden. Viereinhalb Monate nach dem Tod der beiden Jungvögel gibt es keine neuen Hinweise. Auch nicht darauf, dass ein Tierhasser die Vögel getötet haben könnte.

          Forderung: Giftfreier Kampf gegen Eichenprozessionsspinner
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Bund Naturschutz in Bayern fordert die Kommunen dazu auf, den Eichenprozessionsspinner künftig ohne den Einsatz von Pestiziden zu bekämpfen. Statt Chemie zu nutzen, sollen die Nester händisch eingesammelt werden.

          Tiergifte in der Medizin

            Nicht nur Schlangen produzieren Gift, um Beutetiere zu erlegen oder sich zu verteidigen. Oft genug wird Schlangengift für uns Menschen zur Gefahr. Doch als Medikament bei der Behandlung von Krankheiten könnten Tiergifte dem Menschen helfen.

            Gift im Ammersee: Bürgerinitiative für raschen BTI-Einsatz

              Am Ammersee zehren Scharen von Mücken Sommer für Sommer an den Nerven von Bewohnern und Gästen. Auch jetzt, in der mückenfreien Zeit, gibt es Diskussionen, wie man den Plagegeistern zu Leibe rücken könnte – und ob man es überhaupt sollte.