BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Giesecke+Devrient: Rückzug aus Myanmar nach Militärgewalt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Myanmar gehen die Unruhen nach dem Militärputsch weiter. Bisher belieferte der Banknotenhersteller Giesecke+Devrient das Land. Nun stoppt er das Geschäft. Zahlreiche Menschen demonstrierten in den vergangenen Tagen vor der Münchner Zentrale.

Trotz Bitcoin, ApplePay & Co: Nachfrage nach Bargeld steigt

    Digitales Bezahlen und sogenannte Kryptowährungen sind im Aufwind. Dennoch ist die Nachfrage nach Bargeld nach wie vor groß. Der Markt wächst weltweit um jährlich drei bis fünf Prozent - nicht nur in Entwicklungsländern. Von Stephan Lina

    Topthema: Überschuss der gesetzlichen Krankenkassen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weitere Themen: EZB-Ratssitzung in Tallinn +++ Giesecke & Devrient zu Industrie 4.0 +++ Bundeswirtschaftsministerium: im April mehr produziert. Moderation: Yvonne Unger

    Giesecke & Devrient setzt auf Industrie 4.0

      Der Münchener Konzern Giesecke & Devrient ist vor allem als Hersteller von Banknoten bekannt. Doch jetzt will Giesecke & Devrient eine eigene Sparte gründen, die sich auf die Cyber-Security bei Industrie-Kunden kümmern soll. Von Stephan Lina

      Sparkassen stoppen eigene Produktion von EC Karten

        Die Kredit- und Geldkarten der Sparkassen in Deutschland werden künftig nicht mehr am Tegernsee produziert. Das teilte der Deutsche Sparkassenverlag heute mit. Von Ralf Schmidberger

        Gelddrucker will Top-Unternehmen für Cybersicherheit werden

          Fürs Gelddrucken und für Chipkarten ist Giesecke & Devrient bekannt. Immer wichtiger wird für den Münchner Konzern aber die Sicherheitstechnologie. Das Geschäft mit der Cybersicherheit soll nun deutlich ausgebaut werden. Von Ralf Schmidberger

          Kampf um die mobile Geldbörse

            Noch zahlen viele gerne in bar. Doch immer mehr Menschen zücken an der Kasse ihre Giro- oder Kreditkarte – oder ihr Smartphone um zu bezahlen. Die Münchener Gelddruckerei Giesecke & Devrient setzt nun auf neue Bezahlsysteme. Von Ralf Schmidberger.

            Bargeld ist noch lange nicht überflüssig

              Auch wenn Banken und Online-Handel für digitale Bezahl-Systeme werben: Im Alltag zahlen die Deutschen meist mit Bargeld. Der Münchener Konzern G&D, der unter anderem Banknoten druckt, zeigt sich vor dem Jahreswechsel zuversichtlich. Von Stephan Lina

              Banknotendrucker arbeitet sich aus der Krise

                Giesecke und Devrient hat zuletzt viele verunsichert. Die Firma schloss ihre Druckerei für Banknoten in München und baute hunderte von Stellen ab. Mit einer neuen Struktur will das Unternehmen auch den Stammsitz München erhalten. Von Stephan Lina.