Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Verdi: Streikaufruf zum "Prime Day" von Amazon
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Prime-Day"-Aktion bei Amazon, gleichzeitig ruft Verdi zu bundesweiten Streiks auf: Auch im Logistikzentrum Graben bei Augsburg beteiligen sich die Beschäftigten. Die Gewerkschaft fordert seit Jahren bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne.

#BR24Zeitreise: ÖTV-Streik 1974
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 05. Juli 1919 wurde in Nürnberg der Allgemeine Deutsche Gewerkschaftsbund (ADGB) gegründet. 1933 von den Nazis verboten, waren die Gewerkschaften nach dem 2. Weltkrieg meist kompromissbereite Sozialpartner. Eine Ausnahme war der ÖTV-Streik 1974.

Arbeitnehmer in Bayern schenken ihren Chefs viel Geld
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Beschäftigten in Bayern leisten jedes Jahr rund 160 Millionen Überstunden. Doch viele davon werden nicht bezahlt, kritisiert die Gewerkschaft NGG. Damit schenken die Arbeitnehmer ihren Chefs rund 2,5 Milliarden Euro.

Kundgebung in Berlin: Zehntausende fordern fairen Wandel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Digitalisierung, Verkehrswende, Klimaschutz: Die IG Metall sieht darin Chancen und Risiken. Die Gewerkschaft fordert einen sozialen und ökologischen Wandel - und hat dafür in Berlin Zehntausende Demonstranten mobilisiert.

Überstunden in der Gastronomie - Gewerkschaft startet Kampagne
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Deutschland türmt sich, laut Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), ein milliardenschwerer Überstunden-Berg. Es sei vor allem die Gastronomie betroffen. Wachstum gehe damit zu Lasten der Mitarbeiter.

Verdi ruft Handel in München und Augsburg zum Streik auf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft heute Beschäftigte aus über 30 ausgewählten Betrieben in München und Augsburg zum Streik auf. Laut Gewerkschaft geht es um Respekt und Wertschätzung auch beim Gehalt.

Ärger um verkaufsoffenen Sonntag in Ansbach

    Wegen des Altstadtfestes hatten am Sonntag die Geschäfte in der Ansbacher Altstadt geöffnet. Nicht aber das Brücken-Center. Der Geschäftsführer des Einkaufscenters gab auf einem Plakat dafür Kirchen und Gewerkschaften die Schuld. Die wehren sich.

    Warnstreik bei Banken in Mittelfranken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heute und morgen sind die Bankbeschäftigten in Bayern zum vierten Mal aufgerufen, sich an den Warnstreiks der Gewerkschaft Verdi zu beteiligen. In Nürnberg werden rund 300 Teilnehmer erwartet.

    Warnstreiks bei Handel und Banken in Mittelfranken

      In Mittelfranken sind heute gut 1.000 Beschäftigte zum Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaft Verdi will für die Beschäftigten aus dem Handel und den Banken bessere Arbeitsbedingungen durchsetzen.

      Streit um verkaufsoffene Sonntage in Fürth geht weiter
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Streit um die verkaufsoffenen Sonntage in Fürth geht weiter. Die "Allianz für den freien Sonntag" ist mit den Vorschlägen der Stadt Fürth nicht zufrieden. Die Stadt will einen von vier verkaufsoffenen Sonntagen streichen.