BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Stellenabbau bei Sana-Servicegesellschaft trifft Landkreis Cham

    Insgesamt etwa 1.000 Stellen sollen bei der Service-Gesellschaft der Sana-Kliniken wegfallen. Auch im Landkreis Cham verlieren Beschäftigte ihren Arbeitsplatz bei dem Dienstleister. Kritik kommt von der Gewerkschaft Verdi.

    Antolin-Werk: Gewerkschaft befürchtet frühere Schließung

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wird das Antolin-Werk in Regenstauf im Landkreis Regensburg früher geschlossen als bisher geplant? Das befürchten auf jeden Fall die Gewerkschaft und der Betriebsrat. Es wurden bereits Vertreter eines "Umzugsunternehmens" gesichtet.

    Erste Tarifrunde im bayerischen Einzelhandel vertagt

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern hat die Tarifrunde für den Einzel- und Versandhandel begonnen. Das erste Treffen ging allerdings ohne weiteres Ergebnis zu Ende. Die Verhandlungen gelten als schwierig, da es Gewinner und Verlierer in der Corona-Pandemie gibt.

    Klinikum Nürnberg: Aktive Pause letzte Warnung vor Warnstreik

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach Mitteilung der Gewerkschaft verdi sind Mitte April die Gespräche der Tarifkommission mit der Klinikum Nürnberg Service GmbH ergebnislos verlaufen. Die Aktive Pause des Klinikpersonals am Montag sei nun die "letzte Warnung" vor einem Warnstreik.

    Tag der Arbeit: Hunderte bei Kundgebung am Königsplatz

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Viele Veranstaltungen zum Tag der Arbeit wurden abgesagt. In München jedoch haben Hunderte Menschen an der DGB-Kundgebung am Königsplatz teilgenommen. Man lasse sich von Corona nicht den 1. Mai wegnehmen, sagte Jörg Hofmann, Chef der IG Metall.

    Kundgebungen und Demos am 1. Mai in Unterfranken

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am 1. Mai, dem internationalen Tag der Arbeit, zeigen die Gewerkschaften meist Flagge. In Unterfranken hat der DGB fünf Kundgebungen in Würzburg, Schweinfurt, Aschaffenburg, Lohr und Ramsthal organisiert. In Schweinfurt waren weitere Demos geplant.

    Arbeiterbewegung weltweit: Wie trotz Corona gestreikt wird

      Am 1. Mai ist der Kampftag der Arbeiterklasse. Die Pandemie hatte 2020 massive Auswirkungen auch auf die Arbeitswelt. Die Folgen für Streikaktivitäten der Gewerkschaften in Frankreich, Italien, USA und China sind unterschiedlich.

      Fluch oder Segen? Wie Corona die Arbeitswelt verändert

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Es wird nie mehr so sein wie früher“, sagt ein Personalreferent nach einem Jahr Homeoffice. Corona hat unsere Arbeits- und damit auch Lebenswelt verändert. Eine Projekt-Managerin findet, dass vieles Fortschrittlicher geworden ist.

      Streiken im Homeoffice – Wie geht das?

        Wer daheim vor dem PC sitzt, holt für den Arbeitskampf eher nicht die Trillerpfeife 'raus. Was stattdessen geht – und was nicht – das mussten die Gewerkschaften in der Pandemie im Schnellverfahren lernen. Zum Glück, wie ein IG Metall-Mitglied sagt.

        Massenentlassung bei Servicegesellschaft der Sana Kliniken

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Rund 1.000 Arbeitsplätze will eine Tochtergesellschaft der Sana Kliniken abbauen. Betroffen sind der Hol- und Bringdienst, Patientenbegleitdienst oder der Stationshilfsdienst. Die Auswirkungen für Bayern sind noch unklar. Die Gewerkschaft ist empört.