BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Staat übernimmt Gewerbesteuer-Ausfälle zu 100 Prozent

    Ein Weihnachtsgeschenk an Bayerns Kommunen steht fest: Die hohen Verluste bei der Gewerbesteuer durch die Corona-Krise werden zu 100 Prozent ausgeglichen. Das hat Finanzminister Albert Füracker bekannt gegeben.

    Ebersberg muss München vielleicht über 14 Millionen Euro zahlen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stadt München bekommt womöglich mehr als 14 Millionen Euro aus einem Steuerparadies im Ebersberger Forst. Bisher hatte der Landkreis Ebersberg die Gewerbesteuer von Briefkastenfirmen dort kassiert. Jetzt droht die Rückzahlung.

    Steuereinbruch: Stadt Schweinfurt startet Haushaltsberatungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen der Corona-Pandemie sind die Gewerbesteuereinnahmen in Schweinfurt massiv eingebrochen. Nun berät der Stadtrat über den Haushalt für das kommende Jahr. An geplanten Projekten will die Stadt festhalten.

    Städtetag: Bayerns Kommunen wegen Corona vor langer Durststrecke
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Kommunen in Bayern stehen wegen der Corona-Krise nach Darstellung des Städtetages vor einer langen finanziellen Durststrecke. Besonders die Gewerbesteuerausfälle wiegen schwer. Auch in Regensburg wird der Handlungsspielraum kleiner.

    Stadt Schweinfurt: Rekord-Einbruch bei Gewerbesteuer-Einnahmen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen der Corona-Krise brechen der Stadt Schweinfurt erhebliche Einnahmen aus der Gewerbesteuer weg. Oberbürgermeister Sebastian Remelé hat heute den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr vorgestellt. Was bedeutet das für geplante Großprojekte?

    Stadtrat: Schweinfurt wird Landesgartenschau 2026 ausrichten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen Corona stehen in Schweinfurt gerade viele Großprojekte auf der Kippe - aber bis 2026 dauert es ja noch einige Jahre. Dann soll dort nämlich die Landesgartenschau stattfinden. Dafür hat jetzt die Mehrheit des Stadtrats gestimmt.

    Bayerischer Städtetag im Bezirk Unterfranken tagt in Schweinfurt

      Der Bayerische Städtetag lädt heute zur Bezirksversammlung der unterfränkischen Städte nach Schweinfurt ein. Es werden rund 30 Vertreter erwartet. Den Vorsitz hat Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé (CSU).

      Corona-Krise: Bundestag beschließt Entlastungen für Kommunen

        Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Kommunen hart getroffen. Vor allem die Einnahmen aus der Gewerbesteuer sind eingebrochen. Der Bundestag will deshalb mit Milliarden helfen - und hat dafür das Grundgesetz geändert.

        Corona und Feiern: Gegenseitige Rücksichtnahme gefordert
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Straubinger Oberbürgermeister und Präsident des Bayerischen Städtetags, Markus Pannermayr, fordert im Interview mit Bayern 2 mehr gegenseitige Rücksicht bei Feiern im öffentlichen Raum.

        Harte Zeiten für Beschäftigte von Kommunen erwartet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wenn Firmen in der Corona-Krise kaum Gewinn machen, fließt auch weniger Gewerbesteuer. Das könnte Folgen für die kommunalen Beschäftigten haben. Vor der Tarifrunde müssen die Gewerkschaften im Moment unterschiedliche Interessen bündeln.