BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerns Gastgewerbe berät in Augsburg über Corona-Folgen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Pandemie hat kaum eine Branche härter getroffen als das Hotel- und Gaststätten-Gewerbe. Nun wird in Augsburg beraten, wie man die Krise am besten überstehen kann. Auch Wirtschaftsminister Aiwanger wird erwartet.

Vereine fordern besseren Artenschutz auf dem Fluss Regen

    Der gewerbliche Kanubetrieb auf dem Schwarzen Regen ist bereits untersagt und auch in Cham dürfen keine Kanus mehr verliehen werden. Der Grund: Umweltschutzverbände fordern besseren Schutz für Fisch- und Vogelwelt. Jetzt fordern sie mehr Maßnahmen.

    Landkreis Cham verbietet gewerblichen Kanubetrieb auf dem Regen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Landkreis Regen hat auch der Kreis Cham den Kanubetrieb auf dem Regen verboten. Zumindest brauchen Bootsverleiher jetzt eine Schifffahrtsgenehmigung - und die ist bis zum Saisonende nicht zu bekommen.

    "Carnival": Ein Abgesang auf das Schausteller-Gewerbe
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zum 75. Jubiläum des Berliner Aufbau-Verlags hat einer der jüngeren Autoren des Verlags, Philipp Winkler, eine Erzählung vorgelegt: "Carnival". Ein 120 Seiten langes, melancholisches Werk über die Welt der Rekommandeure, Budenbesitzer und Dompteure.

    Jeder fünfte Mieter könnte wegen Corona in Schulden rutschen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Mieterbund Bayern blickt mit Sorge in die Zukunft. Bis zu zweieinhalb Millionen Mieter könnten im Freistaat wegen der Corona-Pandemie in Mietschulden geraten. Das betrifft nicht nur Wohnungen, sondern auch gewerbliche Räume.

    Landratsamt geht gegen neuen Kanuverein vor

      Das Landratsamt Regen hat die Fahrten des neugegründeten Kanuvereins Viechtach vorerst mündlich untersagt. Es wurde festgestellt, dass wieder Kanus auf dem Schwarzen Regen unterwegs sind - und das nicht nur privat, so das Landratsamt.

      Kanustreit: Landkreis Cham droht Kanuverleihern mit Verbot
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Landratsamt Cham droht damit, gewerbliches Kanufahren auf dem Fluss Regen ganz zu verbieten, wenn die Bootsverleiher nicht kurzfristig die teils "unhaltbaren Zustände" abstellen. Es geht um Vandalismus, Lärm, Alkohol und Vermüllung.

      Verein gegen Kanuverbot am Schwarzen Regen

        Kanufans im Landkreis Regen wollen eventuell einen Verein gründen, um für Einheimische das Kanufahren auf dem Schwarzen Regen wieder möglich zu machen. Seit Kurzem ist der gewerbliche Verleih nämlich gerichtlich verboten.

        Kein Verkehr an der Frauentormauer: Bordelle in Not

          Das älteste Gewerbe der Welt leidet unter Corona, Bordelle dürfen nach wie vor nicht öffnen. Eine Katastrophe für die Rotlichtbranche in Bayern - auch für die Etablissements an der Frauentormauer in Nürnberg.

          Tourismus vs. Naturschutz: Kanuverbot auf dem Schwarzen Regen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auf dem Schwarzen Regen im Bayerischen Wald dürfen in Zukunft laut Gerichtsentscheid keine gewerblichen Kanufahrten mehr angeboten werden. Der Bezirksfischereiverein Viechtach (Lkr. Regen) feiert die Entscheidung als Erfolg.