BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Augsburger Modellprojekt ADAMI: Schutz für Männer vor Gewalt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auch Männer erleben Gewalt in der Partnerschaft. Für sie gibt es anders als für Frauen aber meist weniger Hilfsangebote. Die einzigen Schutzwohnungen für Männer in ganz Südbayern befinden sich Schwaben – an geheimen Orten in Augsburg.

Gewalt gegen Demonstranten – Myanmars blutigster Tag
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie schießen auf Demonstranten - oft ohne Vorwarnung - und hindern Sanitäter daran, sich um Verletzte zu kümmern. Die Militärjunta kennt bei der Unterdrückung der Proteste keine Grenzen mehr.

Wiesenbach: Mann bedroht Passanten - Polizei schießt ihn an

    Die Polizei hat in Wiesenbach im Landkreis Günzburg einen 27-Jährigen angeschossen, weil er zuvor Passanten mit einem Messer bedrohte und sich auch durch Warnungen nicht stoppen ließ. Das Bayerische Landeskriminalamt und die Kripo ermitteln nun.

    Vereinsheim in Oberbeuren durch Explosion zerstört
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Explosion hat das Vereinsheim des TSV Oberbeuren in Kaufbeuren vollständig zerstört. Verletzte gab es laut Polizei nicht. Die Detonation war so gewaltig, dass Trümmer hunderte Meter durch die Luft geflogen sind und Nachbarhäuser beschädigt haben

    München: Frau wird geschlagen und rassistisch beleidigt

      Rassistischer Vorfall: Eine dunkelhäutige Münchnerin steht zur Mittagszeit in einer Grünanlage im Stadtteil Au und redet mit einer Freundin. Plötzlich wird sie fremdenfeindlich beschimpft, bedroht und geschlagen. Der Täter: Ein 32-jähriger Münchner.

      Experten warnen: Lockdown trifft benachteiligte Familien hart

        Corona trifft nicht alle gleich – das zeigt sich immer deutlicher. Sozial benachteiligte Familien tragen eine besonders große Last - Isolation, Aggression und gewaltvolle Konflikte nehmen zu. Experten fordern mehr Unterstützung durch die Politik.

        Vorwürfe gegen Stefan Lurz: "Nur die Spitze des Eisbergs"

          Die Vorwürfe gegen den Würzburger Schwimmtrainer Stefan Lurz sind nicht die ersten wegen sexualisierter Gewalt im Spitzensport. Amélie Ebert, Präsidiumsmitglied im Verein "Athleten Deutschland", fordert im BR24-Gespräch eine unabhängige Anlaufstelle.

          Aktivensprecher fordern Aufklärung im Fall Stefan Lurz

            Opfer von Gewalt oder Missbrauch sollen sich wehren und die Fälle melden: Mit diesem Appell haben sich die Athleten-Sprecher im Deutschen Schwimmverband zu Wort gemeldet. Sie fordern den Verband und die Justiz auf, den Fall Stefan Lurz aufzuklären.

            Gedemütigt, geschlagen, missbraucht: Albtraum Kinderkurheim
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Schläge, Missbrauch oder Essenszwang – davon berichten ehemalige Kurkinder. Bis in die 1990er-Jahre wurden etwa acht Millionen Kinder deutschlandweit in Kinderkurheime geschickt, oft nach Bayern. Jetzt beginnt langsam eine Aufarbeitung dieser Zeit.

            Sexualisierte Grenzgewalt bei Abschiebung aus Kroatien

              In Berichten über illegale Abschiebungen entlang der kroatisch-bosnischen Grenze erzählen Flüchtende und Migranten auch von sexualisierter Gewalt durch kroatische Polizisten. Kroatische Behörden dementieren das. Hier kommen zwei Zeugen zu Wort.