BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bayerns Gewässer: Hälfte der Fischarten vom Aussterben bedroht

    Mehr als 50 Prozent der bayerischen Fischarten sind vom Aussterben bedroht, und auch die Flussperlmuschel. Schuld daran sind die vielfach verbauten Flussläufe, die intensive landwirtschaftliche Nutzung und der Klimawandel.

    Großbrand in Rothenburg: Brandursache wohl technischer Defekt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein technischer Defekt hat vergangene Woche wohl den Großbrand in einem Werkstoffhof in Rothenburg ob der Tauber ausgelöst, so ein Polizeisprecher. Das Wasserwirtschaftsamt gab derweil Entwarnung wegen der Schadstoffbelastung umliegender Gewässer.

    Nach Brand in Rothenburg: Warnung vor Schadstoffen in Gewässern

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Landratsamt Ansbach warnt nach dem Brand in einem Wertstoffhof in Rothenburg ob der Tauber vor Schadstoffen in Gewässern. Grund ist das eingesetzte Löschmittelwasser. Zuvor gab es gegenteilige Meldungen des Wasserwirtschaftsamts.

    Ölfilm auf der Donau bei Kelheim - Wasserschutzpolizei ermittelt

      Auf der Donau auf Höhe eines Klärwerks bei Saal an der Donau im Kreis Kelheim haben Fischereiaufseher einen Ölfilm entdeckt. Ein Großeinsatz der Wasserschutzpolizei lief an. Am Ende stellte sich heraus: Die Öl-Menge ist nicht besorgniserregend.

      Nach Fischsterben in Laugna Staatsanwaltschaft eingeschaltet

        Wegen einer Gewässerverunreinigung starben im April zahlreiche Fische in der Laugna und einem angrenzenden Fischweiher. Nun hat die Polizei die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

        B5 Bayern: Landtagswahl: Termin steht fest

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Am 14.10. wird abgestimmt +++ Riedberger Horn kann geplant werden +++ Mitgliedervotum: SPD-Chefin Kohnen ist zuversichtlich +++ Vizepräsident des Bayerischen Bauernverbands erhält Strafbefehl wegen Gewässerverunreinigung +++ Moderation: Susanne Kredo

        Glyphosat: Liedermacher Hans Söllner zeigt Christian Schmidt an

          Der bayerische Liedermacher Hans Söllner hat Strafanzeige gegen Agrarminister Christian Schmidt wegen seines Alleingangs in Sachen Glyphosat erstattet - und die User auf Facebook dazu aufgefordert, mitzuziehen. Von Petra Zimmermann

          Holländischer Kapitän soll schuld sein

            Ein Ölfilm auf dem Main bei Kleinostheim (Lkr. Aschaffenburg) hat am Montag einen Einsatz von Feuerwehr und Wasserschutzpolizei ausgelöst. Einen niederländischen Schiffsführer erwartet nun eine Anzeige wegen Gewässerverunreinigung.

            Fischsterben an der Kessel

              Schlamm aus der Bissinger Kläranlage ist möglicherweise die Ursache für das Fischsterben an der Kessel zwischen Bissingen und Kesselostheim. Die Polizei ermittelt wegen Gewässerverunreinigung.