BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

SPD: Pflegekosten-Vorschlag "bleibt auf halber Strecke stehen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Spahn will den Eigenanteil für stationäre Pflege begrenzen. Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Dittmar, kritisiert, dass der Reformvorschlag "auf halber Strecke" stehenbleibe.

Digitaler kleiner Parteitag: Bayern-SPD sucht Wege aus der Krise

    Die Bayern-SPD trifft sich heute zu einem digitalen Parteitag. Die Delegierten wollen das Profil der SPD schärfen. Personalfragen sollen kein Thema sein, geplant ist aber eine Doppelspitze. Wann, steht noch nicht fest. Eine Analyse.

    Sondersitzung: Grünen-Politikerin erwartet von Huml Aufklärung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In einer Sondersitzung des Landtags soll Gesundheitsministerium Huml heute zur Corona-Test-Panne weiter Auskunft geben. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen, Christina Haubrich, hat große Erwartungen an die heutige Befragung.

    "Gefährliches Klima": Söder erhält Droh-Paket wegen Corona

      Nach Charité-Virologe Drosten und SPD-Gesundheitspolitiker Lauterbach nun auch Markus Söder: Zentrale Figuren der Corona-Krise erhalten Briefe mit einer Ampulle und Corona-Botschaften. Söder macht auch Verschwörungstheoretiker verantwortlich.

      "99 Prozent richtig gemacht": Politiker nehmen WHO in Schutz

        Die WHO und ihr Generaldirektor werden von den USA kritisiert: zu langsam und unfähig in der Corona-Krise, lautet der Vorwurf. Deutsche Gesundheitspolitiker nehmen die WHO in Schutz.

        Was kommt nach Corona? Französische Ideen für den Wandel
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Frankreich werben immer mehr Initiativen für eine "grüne" Exit-Strategie. Die Pandemie-Krise soll Anstoß geben für einen grundsätzlichen Kurswechsel. Wie die Welt von morgen aussehen könnte, will die Online-Plattform "Der Tag danach" eruieren.

        Infektionsschutzgesetz: Mehr Zentralismus im Gesundheitssystem?

          Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mischt in der Corona-Krise an vorderster Stelle mit. Wegen der Krise hat er das Gesundheitssystem geändert. Der Bund hat nun mehr Kompetenzen. Bedeutet das auch mehr Zentralismus im Gesundheitssystem?

          Corona: Grenzen einer europäischen Gesundheitspolitik

            Die Europäische Union wurde in den letzten Wochen viel für ihr Corona-Krisenmanagement kritisiert. Dabei wird meist nicht beachtet, dass die Handlungsspielräume im Bereich Gesundheitspolitik auf der Europäischen Ebene begrenzt sind.

            Teuer und schlecht versorgt in zahnärztlichen Zentren?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Hausarzt, Hals-Nasen-Ohrenarzt und Sportarzt unter einem Dach: ein Medizinisches Versorgungszentrum. Jetzt entstehen immer mehr zahnärztliche MVZ. Für die Krankenkassen sind sie bis zu 30 Prozent teurer. Doch Patienten werden oft schlechter versorgt.

            Die Mehrheit der Deutschen glaubt an ein Rassismusproblem

              Nach den Turbulenzen um Mesut Özil glaubt die Mehrheit der Deutschen an ein Rassismusproblem in der Gesellschaft - auch diejenigen ohne Migrationshintergrund. Gesundheitspolitik und Pflege sind für die Deutschen die derzeit wichtigsten Themen.