BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

RKI: 4.209 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz bei 79,5

    Die Gesundheitsämter haben binnen 24 Stunden 4.209 Neuinfektionen registriert, wie das Robert-Koch-Institut bekannt gab. Das sind knapp 2.000 Fälle weniger als vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt den fünften Tag in Folge auf nun 79,5.

    7-Tage-Inzidenz und mehr: Corona-Zahlen in Bayerns Landkreisen

      Welche Kreise haben die höchsten Inzidenzwerte? Wie viele Corona-Patienten liegen auf den Intensivstationen? Welche Altersgruppe ist besonders betroffen? Die wichtigsten tagesaktuellen Zahlen zur Corona-Pandemie in Bayern.

      RKI: Inzidenz bleibt unter 100 - dritte Corona-Welle flacht ab

        Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut binnen eines Tages 7.894 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Die 7-Tage-Inzidenz lag demnach bundesweit bei 87,3. In Bayern liegt sie mit 85,8 leicht darunter - doch es gibt regional große Unterschiede.

        Gesundheitsämter: Teils ohne Leitung - und weiter am Limit

          Überstunden und Überlastung, teils monatelang keine Amtsleitung, noch immer keine einheitliche Software für die Nachverfolgung: Bayerns Gesundheitsämter sind weiter nicht optimal ausgerüstet - obwohl sie für die Corona-Eindämmung zentral sind.

          RKI registriert 14.909 Neuinfektionen, Inzidenz sinkt weiter

            Die Gesundheitsämter haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 14.909 Corona-Neuinfektionen gemeldet, deutlich weniger als vor einer Woche, als 18.034 Neuansteckungen gezählt wurden. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist auf 107,8 gesunken.

            Datenpanne in Nürnberg: Valide Coronazahlen erst ab Donnerstag

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ein Übermittlungsfehler hat dazu geführt, dass Nürnberg laut RKI einen Inzidenzwert von über 200 hatte. Doch in Wahrheit liegt der Wert deutlich niedriger – die Fehlerbehebung läuft noch. Und sie wird wohl noch ein wenig Zeit brauchen.

            RKI meldet deutlichen Rückgang bei Corona-Neuinfektionen

              Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 6.125 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Vor einer Woche hatte der Wert bei 7.534 Neuansteckungen gelegen. Die Zahl der Corona-Toten steigt auf über 85.000.

              Datenpanne in Nürnberg: Wohl 300 Corona-Fälle zu viel

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Der Inzidenzwert für Nürnberg ist zu hoch. Das liegt aber nicht nur an den Corona-Infektionen, sondern auch an einer technischen Panne: Laut Gesundheitsamt sind wohl 300 Fälle zu viel gezählt worden.

              "Verloren gefühlt": Corona-kranke Eltern mit Kind in Quarantäne

                Ein positiver Corona-Test ist immer eine schlechte Nachricht für Betroffene. Wenn Corona aber Eltern erwischt, dann wird es kompliziert. Wie ein Elternpaar aus Franken trotz Covid-Erkrankung seine kleine Tochter betreut hat.

                RKI meldet 21.953 Neuinfektionen - Inzidenz sinkt auf 129,1

                  Die Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut (RKI) 21.953 weitere Corona-Fälle binnen eines Tages gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fiel auf 129,1 von 132,8 am Vortag.