Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gesundheitsbehörde rät vom Baden im Klostersee ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Obwohl aktuelle Wasser-Proben aus dem Kloster-See von Trennfeld keine Keimbelastungen aufweisen, rät das Gesundheitsamt von Main-Spessart vom Baden dort ab. Der Grund dafür ist eine EU-weite Regelung.

Bakterien im Trinkwasser: Abkochgebot für Gramschatz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Rimparer Ortsteil Gramschatz (Lkr. Würzburg) besteht ein Abkochgebot für das Trinkwasser. Bei einer Routineuntersuchung wurde entdeckt, dass der Grenzwert für Coli-Bakterien überschritten ist. Diese können unter anderem zu Durchfall führen.

Hasenpest in Regensburg: Gesundheitsamt warnt

    Spaziergänger und Hundebesitzer sollten im Süd-Osten von Regensburg keine Hasen berühren oder ihre Hunde in die Nähe von toten oder struppigen Hasen lassen. Bei einem toten Hasen hat das Gesundheitsamt die gefährliche Hasenpest diagnostiziert.

    Dritter Fall von Meningokokken – Impfempfehlung für Ebersberg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit März sind drei Frauen im Landkreis Ebersberg an Meningokokken erkrankt. Sie bekamen zunächst eine Hirnhautentzündung, dann folgte eine Blutvergiftung – mit dramatischen Folgen. Das Gesundheitsamt spricht nun eine öffentliche Impfempfehlung aus.

    Aufregung über Cannabis-Kaugummi aus dem Drogeriemarkt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit einigen Monaten bieten deutsche Drogeriemärkte Cannabis-Kaugummis an. Die Polizei Garmisch-Partenkirchen hat nun einen Jugendlichen damit erwischt. Das Gesundheitsamt prüft den Inhalt. Derweil wird diskutiert, ob der Verkauf überhaupt legal ist.

    Gesundheitsamt Dillingen wirbt während WHO-Woche für Impfungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit der europäischen Impfwoche will die Weltgesundheitsorganisation WHO den Nutzen von Impfungen in den Fokus rücken. Das Gesundheitsamt Dillingen beteiligt sich bis zum 30. April mit telefonischer Beratung.

    Warum gibt es in Rosenheim so viele Impfgegner?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayern diskutiert über eine Masern-Impfpflicht. Viel Widerspruch kommt aus Rosenheim: Die Stadt landet in der Masern-Impfstatistik auf dem letzten Platz. Warum ist das so? Ein Erklärungsversuch kommt aus dem Gesundheitsamt.

    Windpocken-Anordnung: Einige Kinder dürfen zurück in die Schule
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zur Zeit sind noch 29 Schüler des Gymnasiums Königsbrunn vom Unterricht ausgeschlossen. Das Gesundheitsamt begründet den Ausschluss unter anderem mit dem "offenen Konzept" des Gymnasiums. Die Schulleitung widerspricht.

    Windpocken: Gesundheitsamt verteidigt Schulausschluss
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ohne Impfschutz kein Unterricht - das gilt für Schüler des Gymnasiums Königsbrunn, die noch nie Windpocken hatten. Binnen zwei Tagen sollten Eltern entscheiden, ob sie die Kinder impfen lassen. Heute erklärte das Gesundheitsamt die Anweisung.

    Trinkwasserstreit: Wasserversorger klagt gegen Gesundheitsamt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Verein für sauberes Wasser e.V. im Weiler Riesen im Landkreis Weilheim-Schongau hat das Gesundheitsamt verklagt. Er wehrt sich gegen verstärkte Kontrollen des Trinkwasserbrunnens. Das könnte zum Präzedenzfall für kleine Wasserversorger werden.