BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klarsichtmasken: Ministerium kann Widersprüche nicht aufklären

    Klarsichtmasken sind in Bayern nicht mehr zulässig. Der #Faktenfuchs hatte über die Produkte berichtet - und über das Vorgehen von LGL und Gesundheitsministerium. Die Behörden lassen wichtige Fragen nach wie vor unbeantwortet.

    #Faktenfuchs: Warum Klarsichtmasken umstritten sind

      Plastikmasken mit Spalt zwischen Gesicht und Maske werden derzeit viel debattiert. Doch eignen sie sich als Mund-Nasen-Bedeckung? Und wie ist das mit den Aerosolen? Ein #Faktenfuchs.

      Aus für "Face-Shields": Österreich will nur noch Masken erlauben

        Die in Restaurants und Geschäften beim Personal oft benutzten halb-offenen Gesichtsvisiere sollen nach und nach verschwinden. Sie bieten zu wenig Schutz, so der österreichische Gesundheitsminister.

        Studie: Gesichtsschilde nicht so effektiv wie Stoffmasken

          Nach einer Studie amerikanischer Wissenschaftler ist der Corona-Schutz durch Gesichtsschilde aus Plastik und durch Masken mit Ventil weniger effektiv als bei medizinischen Masken und Stoffmasken. Deshalb raten die Forscher von Gesichtsschildern ab.

          Kulmbach schenkt Partnerstadt Lugo 100 Gesichtsvisiere

            Partnerstädte feiern nicht nur gemeinsam, sondern unterstützen sich in schwierigen Zeiten. Kulmbach hat seiner Partnerstadt Lugo in Italien 100 Gesichtsvisiere made in Kulmbach zum Schutz vor dem Coronavirus geschenkt.

            Schutz vor dem Coronavirus: Was bringen Gesichtsvisiere?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Atmen und kommunizieren geht leichter mit ihnen, wohl auch deshalb sieht man immer öfter Menschen mit Gesichtsvisieren. Doch schützen sie genauso gut vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus wie eine Mund-Nasen-Maske?

            Aiwanger: Plexiglas statt Maskenpflicht für Kassenpersonal

              Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will das Kassenpersonal von der Maskenpflicht entbinden - sofern die Verkäufer Gesichtsvisiere tragen. Massive Erleichterungen schlägt Aiwanger vor, wenn das Personal ohnehin hinter hohen Plexiglasscheiben sitzt.