BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Amazonasbischof Erwin Kräutler will die Kirche erneuern

    Drei Wochen lang diskutierten in Rom katholische Bischöfe über neue Wege im Amazonasgebiet. Einer der Strippenzieher der Amazonas-Synode war Bischof Erwin Kräutler: Er setzt sich für indigene Völker, Umweltschutz und Geschlechtergerechtigkeit ein.

    Frauen bekommen ein Viertel weniger Rente als Männer

      Frauen erhalten im Schnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer. Monatlich fehlen Frauen 140 Euro. Das geht aus einer Studie der Universität Mannheim und der niederländischen Tilburg University hervor, aus der die "SZ" zitiert.

      Frauen an der Spitze weiter selten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auch 2019 gibt es kaum Frauen in den Top-Gremien der großen deutschen Unternehmen. Im Mittelstand ist der Frauenanteil sogar rückläufig. Eine Entwicklung, die auch auf der Unternehmenskultur beruht.

      Wie Frauen die Grammys 2019 erobern
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Diversity und Geschlechtergerechtigkeit: Die Grammy-Verleihung gestern Abend in Los Angeles war geprägt vom Auftritt starker Frauen. Country-Star Kacey Musgraves erhielt gleich vier Preise. Besonderer Gast des Abends: Michelle Obama.

      Grünen-Parteitag in Bad Windsheim: Euphorie nach Europa tragen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auf ihrem Parteitag in Bad Windsheim diskutieren die Grünen über Europa, Artenschutz und Geschlechtergerechtigkeit. Bei Umfragen liegt die Partei bundesweit um die 20 Prozent - diese Euphorie soll auch das Europa-Wahl-Ergebnis in die Höhe treiben.

      Stadt Augsburg will auf geschlechtergerechte Sprache achten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Ärztliche Hilfe" statt "Hilfe eines Arztes": Seit Freitag sind Mitarbeiter der Augsburger Stadtverwaltung angehalten, geschlechtsneutral zu formulieren. Die Meinungen darüber gehen auseinander.

      Augsburg will gendergerecht werden

        Vorreiter der Gerechtigkeit oder "Gender-Gaga"? Die Verwaltung der Stadt Augsburg benutzt ab Februar eine gendergerechte Sprache. Die "Mütterberatung" heißt künftig zum Beispiel "Elternberatung".

        #fragBR24💡 Was hat das Entgelttransparenzgesetz gebracht?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Januar 2018 ist ein Gesetz in Kraft getreten, das für mehr Geschlechtergerechtigkeit bei der Bezahlung sorgen sollte: Das "Entgelttransparenzgesetz". Was hat es gebracht?

        Sind Knabenchöre diskriminierend?

          Der Leipziger Thomanerchor hat ein Problem mit dem Grundgesetz. Behauptet zumindest die Berliner Juristin Susann Bräcklein. Ihr zufolge sind reine Knabenchöre verfassungswidrig, weil sie Mädchen ausschließen, also diskriminieren.

          Keine Änderungen für geschlechtergerechteres Deutsch

            Der Rat für deutsche Rechtschreibung plant vorerst keine Regeländerung für geschlechtergerechtes Schreiben. Aus der bisherigen Beobachtung des Schreibgebrauchs ergebe sich noch keine klare Präferenz für gendergerechte Neuerungen, teilte der Rat mit.